Politik

No-Go-Area Duisburg-Marxloh Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit bereitet Probleme

Es gibt Stadtviertel in Deutschland, die drohen zum rechtsfreien Raum zu werden. Ein Beispiel dafür ist Duisburg-Marxloh. Abends und nachts trauen sich viele Alteingesessene nicht mehr auf die Straße. Der Stadtteil wird immer stärker von libanesischen Familien-Clans geführt, sagt die Polizei, die sich schwer tut, die Lage in den Griff zu bekommen.
Alle Videos