Panorama

Perfekte Plätzchen statt Liebe Edeka versucht Opa-Video zu toppen

3.JPG

Die Botschaft ist eindeutig, Kinder sind wichtiger als Perfektion.

(Foto: #zeitgeschehen-edeka/youtube)

Letztes Jahr rührte Edekas Werbespot mit dem einsamen Opa zu Weihnachten Millionen Menschen. Nun präsentiert die Supermarktkette ihr neues Video - und bringt die Zuschauer mit "muss noch viel viel mehr, blablabla" zum Heulen.

Ein einsamer Großvater, der seine Kinder zum Weihnachtsfest mit seiner eigenen Todesanzeige anlocken muss, eroberte im vergangenen Jahr die Herzen der Menschen. Das Werbevideo #heimkommen der Supermarktkette genießt mittlerweile Kultstatus und wurde bei Youtube mehr als 50 Millionen Mal angeklickt.

Fünf Wochen vor Weihnachten hat Edeka wieder ein rührseliges Video ausgepackt. Unter dem Titel #Zeitgeschehen widmen sich die Macher diesmal dem Thema Zeit. Neben der vorweihnachtlichen Hektik stehen besonders die Kinder im Fokus, die alles andere als eine besinnliche Vorweihnachtszeit erleben.

"Muss noch dies, muss noch das, muss noch jenes und irgendwas. Muss noch hier, muss noch da, muss noch viel viel mehr, blablabla", heißt es zu Beginn des eineinhalbminütigen Werbespots. Die besten Plätzchen backen, die Winterreifen draufmachen und die Weihnachtsdeko auf dem Dach befestigen - die To-do-Liste scheint unendlich. Nur die Kinder sind traurig, leiden unter ihren gestressten Eltern, die sie immer wieder links liegen lassen.

Auch dieses Mal führte die Werbeagentur Jung von Matt/Alster Regie. Und wie schon bei dem einsamen Großvater folgt #Zeitgeschehen einem einfachen, aber wirkungsvollen Muster. Erst wecken die traurigen Kinderaugen Tränen des Mitleids, am Ende wird der Zuschauer erlöst.

"Muss nicht dies, muss nicht das, muss nicht jenes und nicht irgendwas. Ich muss nur eines - für dich da sein, mein Kind."

Der Clip ist Teil einer groß angelegten Kampagne. Dazu gehören Rezepttips, Gewinnspiele und Adventskalender. Zudem bietet Edeka Zeitgutscheine für einen Euro an, zum Beispiel für Kinobesuche oder ein gemeinsames Essen. 30 Cent von jedem Gutschein spendet Edeka an die Initiative "Ein Herz für Kinder".

Quelle: ntv.de, dsi

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.