Politik

Streit um Atomprogramm Pompeo: Wollen keinen Krieg mit dem Iran

c4eeba2b3c05bd0854684d055d3fc4e2.jpg

Redet das Konfliktpotenzial klein: US-Außenminister Mike Pompeo.

(Foto: REUTERS)

Auf die Entscheidung des Iran, bestimmte Auflagen des Atomabkommens nicht mehr einhalten zu wollen, antworten die USA mit Sanktionen. Die Lage droht zu eskalieren, doch nun stimmt US-Außenminister Pompeo friedvollere Töne an.

Washington strebt nach den Worten von US-Außenminister Mike Pompeo keinen militärischen Konflikt mit dem Iran an. "Wir sehen grundsätzlich keinen Krieg mit dem Iran", sagte Pompeo nach einem Treffen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow in Sotschi. Lawrow sagte, er habe mit Pompeo "offene und nützliche" Gespräche über die Konflikte in Venezuela und Syrien und mit dem Iran geführt.

Auch von iranischer Seite kamen versöhnliche Töne. Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei rechnet ebenfalls nicht mit einem bewaffneten Konflikt mit den USA. "Es wird keinen Krieg geben", sagte Chameneiin Teheran.

Zuvor hatte Präsident Donald Trump noch einen Bericht der "New York Times" dementiert, laut dem die USA die Entsendung von 120.000 Soldaten in den Mittleren Osten prüfen würden. Der Truppeneinsatz solle eintreten, falls der Iran beschleunigt an Atomwaffen arbeite oder US-Truppen angreifen sollte. Trump nannte den Bericht "Fake News".

Trump sagte mit Blick auf den Bericht: "Würde ich das machen? Absolut. Aber das haben wir nicht geplant. Hoffentlich werden wir das nicht planen müssen. Und wenn wir müssten, würden wir verdammt viel mehr Truppen schicken."

Der Konflikt der USA mit dem Iran hat sich mit der Verhängung neuer US-Sanktionen gegen die Islamische Republik und Berichten über angebliche Sabotageangriffe auf Handelsschiffe im Persischen Golf verschärft. Die Bundesregierung und die EU äußerten sich besorgt über die Gefahr einer militärischen Eskalation am Persischen Golf, wo die USA mit Militärstützpunkten, ihrer Luftwaffe und Flotte präsent sind.

Quelle: n-tv.de, mba/dpa

Mehr zum Thema