Mike Pompeo

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mike Pompeo

869c936066474fa750bf7c2f5ccbd806.jpg
23.11.2019 10:58

Trump bestätigt Gerüchte Pompeo denkt über Rücktritt nach

US-Außenminister Pompeo erwägt, sein Amt als Außenminister aufzugeben, um in Kansas für den Senat zu kandidieren. Das bestätigt Präsident Trump in einem Fernsehinterview und prophezeit seinem engen Vertrauten für den Fall einen "Erdrutschsieg". Aktuell steht Pompeo wegen der Ukraine-Affäre unter Druck.

efe4b6ada14ca5ae90a1d561cf74e795.jpg
23.11.2019 08:25

Trumps historischer Machtkampf Es ist noch lange nicht "alles vorbei"

Nach einer Woche voller Zeugenaussagen gegen US-Präsident Trump wissen dessen Gegner zwar mehr als vorher. Aber bislang steht die letzte Verteidigungslinie der Republikaner felsenfest. Es ist ein Machtkampf, den der Oberste Gerichtshof entscheiden könnte. Von Roland Peters

RTX79GSM.jpg
19.11.2019 04:55

Wegen Urananreicherung USA streichen Iran-Ausnahmen

Der Iran reichert wieder Uran an. Die UN-Atomaufsicht bestätigt das. Die USA reagieren und verschärfen ihre Sanktionen gegen Teheran, indem sie bisher gültige Ausnahmeregelungen streichen. US-Außenminister Pompeo findet klare Worte.

126764369.jpg
18.11.2019 10:20

"Kein ehrliches Mitgefühl" Iran verurteilt US-Einmischung in Proteste

Die US-Sanktionen treffen Irans Wirtschaft hart: Tausende Menschen gehen angesichts der Benzinpreiserhöhung auf die Straße. Unterstützt werden sie dabei von den Vereinigten Staaten. In Teheran stößt diese Einmischung auf Unverständnis - schließlich sei die US-Regierung schuld an der aktuellen Lage.

126446988.jpg
08.11.2019 16:54

Mit von der Leyen auf 5G-Kurs Merkel trotzt den Huawei-Warnungen der USA

Beim Ausbau des 5G-Netzes möchte die Bundesregierung keinen ausschließen - auch nicht den viel kritisierten Anbieter Huawei. In der EU stößt dieser Kurs zum Teil auf Unverständnis. Auch der US-Außenminister will Deutschland zu einem Umdenken bringen. Kanzlerin Merkel beeindruckt das nicht.

126418390.jpg
07.11.2019 20:57

Berlin ist "großartiger Partner" Pompeo schlägt versöhnliche Töne an

In letzter Zeit kommt es immer wieder zu Verstimmungen zwischen Berlin und Washington. Doch bei seinem Besuch in Leipzig lässt US-Chefdiplomat Pompeo die deutsch-amerikanischen Beziehungen hochleben. Die Prinzipien und Sorgen beider Länder seien gleich - nur der Ansatz variiere gelegentlich.

126411696.jpg
07.11.2019 16:05

Pompeo auf Deutschlandreise US-Außenminister besucht "Little Berlin"

Vor dem Hintergrund angespannter Beziehungen startet US-Außenminister Pompeo seinen Deutschlandbesuch. Bevor es am Freitag nach Berlin geht, wandelt er auf den Spuren der eigenen Vergangenheit. Denn Pompeo war in den späten 80er Jahren selbst als junger Soldat nahe der deutsch-deutschen Grenze stationiert.

0696642e96c9087088590830642a2223.jpg
01.11.2019 16:22

Nach abrupter Absage im Mai Pompeo stattet Berlin nächsten Besuch ab

Nach Worten der Bundesregierung ist das Verhältnis zu den USA "ein wichtiger Eckpfeiler der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik." Doch die Beziehungen zwischen Washington und Berlin waren zuletzt angespannt. Ein Thema, das demnächst mit US-Außenminister Pompeo besprochen werden kann.

imago92298161h.jpg
02.10.2019 17:59

Streit um Zeugenbefragung Pompeo hörte bei Telefonat mit Selenskyj mit

Der US-Außenminister erlebt das umstrittene Telefonat zwischen Präsident Trump und dessen ukrainischem Amtskollegen live mit. Das bestätigt Pompeo nun, sperrt sich jedoch weiterhin dagegen, dass Mitarbeiter seines Ministeriums dazu befragt werden. Derweil teilt Trump weiter gegen die Demokraten aus.

AP_19273603840456.jpg
02.10.2019 06:39

Vorbereitungen für Amtsenthebung Trump spricht von "Putsch"

Für US-Präsident Trump ist das angestrebte Amtsenthebungsverfahren gegen seine Person ein politisches Manöver der Demokraten. Auf Twitter wählt er einen Vergleich, der nicht angebracht ist. Seine politischen Gegner treiben die Aufarbeitung der Ukraine-Affäre ungerührt voran.

RTX6ZH38.jpg
28.09.2019 13:47

Zentrale Figur in Ukraine-Affäre Trump-Anwalt bietet Kongressaussage an

In der Ukraine-Affäre rücken auch Namen jenseits von Donald Trump ins Rampenlicht. Einer von ihnen ist Rudy Giuliani. Der persönliche Anwalt des US-Präsidenten sollte sich in der "Causa Biden" beim ukrainischen Präsidenten melden. Was er im Sinn hatte, würde er gerne erklären - mit Einschränkungen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9