Regionalnachrichten

Thüringen Betrunkener fährt mit Fahrrad in Verkehrskontrolle

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Ilmenau (dpa/th) - Ein betrunkener Radfahrer ist bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Ilmenau (Ilm-Kreis) erwischt worden. Der 34-jährige war am späten Samstagabend auf der Ehrenbergstraße unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er sei zwar nicht zu schnell gefahren, fiel aber auf, weil er kein Licht am Rad hatte. Als die Beamten ihn anhielten, bemerkten Sie starken Alkoholgeruch - ein Test ergab 1,63 Promille. Der 34-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-517778/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.