Sport

Weiter mit dem DFB bis 2009 ZDF/ARD zahlen 390 Mio. Euro

Die Fußball-Fans sitzen auch in Zukunft in der ersten Reihe. ARD und ZDF berichten weiter live von den Heimspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und vom DFB-Pokal.

Der Deutsche Fußball-Bund hat sich mit den öffentlich-rechtlichen Sendern über eine Verlängerung des Mitte 2004 auslaufenden TV-Vertrages um weitere fünf Jahre geeinigt. Das bestätigte der DFB.

Das neue Abkommen ist mit rund 390 Mio. Euro dotiert. Die Summe ist damit etwas höher als der bisherige Fünf-Jahres-Vertrag, für den ARD und ZDF rund 380 Millionen Euro bezahlt hatten.

In dem Rechte-Paket befinden sich weiterhin neben Nationalmannschaft und DFB-Pokal die Regionalligen und Frauen-Fußball.

Auch beim ersten Testspiel der deutschen Nationalmannschaft ist die ARD live dabei. Der Härtetest der DFB-Elf am 12. Februar gegen Spanien findet endgültig in Palma de Mallorca statt. Das teilte der spanische Verband dem DFB mit. Die Anstoßzeit steht noch nicht fest.

Quelle: n-tv.de