Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Rallye Dakar: Alonso fällt zurück, Peterhansel gewinnt, Sainz führt

Trotz kurzzeitiger Orientierungsprobleme hat Rekordgewinner Stephane Peterhansel bei der Rallye Dakar in Saudi-Arabien seinen ersten Etappensieg geholt. Auf dem vierten Teilstück über 676 km (453 Wertungskilometer) von Neom nach al-'Ula gewann der Franzose die Tageswertung im Mini vor Titelverteidiger Nasser Al-Attiyah (Katar/Toyota) und seinem Markenkollegen Carlos Sainz (Spanien), der die Gesamtführung erfolgreich verteidigte.

Peterhansel kam zwischenzeitlich 1,5 Kilometer vom Kurs ab und büßte etwas von seinem Vorsprung ein, sicherte sich am Ende aber dennoch in 4:04:34 Stunden die Bestzeit. Al-Attiyah war 2:26 Minuten langsamer als der 13-malige Dakar-Sieger, Sainz 7:18 Minuten. Im Klassement liegt der zweimalige Rallye-Weltmeister 3:03 Minuten vor Al-Attiyah, Peterhansel ist Dritter (+11:42). Der zweimalige Formel-1-Champion Fernando Alonso handelte sich in seinem Toyota 26:21 Minuten Rückstand gegenüber Peterhansel ein.

Quelle: ntv.de