Abwrackprämie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Abwrackprämie

05.03.2013 07:30

Kommt die nächste Abwrackprämie? Paris streitet über Diesel-Autos

In Frankreich fahren rund 60 Prozent aller Autos mit Diesel - so viele wie in kaum einem anderen westeuropäischen Land. Der Grund sind steuerliche Vorteile, die den klammen Staat jährlich Milliarden kosten. Die Rufe nach einer Abschaffung werden deshalb immer lauter. Allerdings steckt auch die französische Autoindustrie in der Krise und die Regierung damit in einer Zwickmühle.

Hier warten 70.000 Kühlschränke auf ihre Entsorgung.
23.11.2012 05:14

Kühlschränke für Hartz-IV-Empfänger Bund denkt über Gutscheine nach

Eine Abwrackprämie für Kühlschränke soll es nicht geben. Wohl aber einen Gutschein, wenn sich Hartz-IV-Haushalte für die Anschaffung eines neuen Kühlgerätes entscheiden. Voraussetzung ist, dass die Bedürftigen eine Energieberatung wahrnehmen und einen Entsorgungsnachweis für ihren alten Stromfresser vorzeigen können.

Der Skoda Fabia wird als Gebrauchter teilweise über dem Preis zur Abwrackprämienzeit gehandelt.
24.10.2012 16:31

Abwrackprämien-Autos als Gebrauchte Preise erstaunlich hoch

Die Abwrackprämie hat den Kleinwagenabsatz explodieren lassen. Bislang schlägt sich das aber noch nicht in einem sinkenden Preisniveau auf dem Gebrauchtwagenmarkt nieder. Mit etwas Glück ist der Gebrauchte heute sogar mehr wert, als im Zuge der Abwrackregelung gezahlt werden musste.

Neue Kühlschränke bei der IFA: Produktion belastet immer die Umwelt.
03.09.2012 15:33

Zwischenruf Abwrackprämie abwracken!

Eine Abwrackprämie für die Stromfresser unter den Haushaltsgeräten ist hanebüchen. Die Bilanz der Abwrackprämie für PKW 2009 war verheerend. Die Idee gehört auf den Schrottplatz. Ein Kommentar von Manfred Bleskin

Alte oder neue Heizung - dieser Regler sollte vielleicht nach rechts gedreht werden.
17.08.2012 09:23

Millionen Haushalte betroffen Abwrackplan für Heizungen

Die Abwrackprämie für Autos ist das Vorbild: Nun plant die Bundesregierung eine solche Regelung für alte Öl- und Gasheizungen. Demnach sollen Hauseigentümer eine einmalige Zahlung erhalten, wenn sie sich für eine neue Anlage entscheiden. Millionen Haushalte wären betroffen. Hier kommt der Autor hin