Adolf Hitler

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Adolf Hitler

120364119.jpg
22.05.2019 11:42

Für "Game of Thrones"-Rede Emilia Clarke probte mit Hitler und Co.

Zur Vorbereitung auf die Dreharbeiten zur letzten Folge von "Game of Thrones" greift Emilia Clarke zu einem außergewöhnlichen Mittel. Stundenlang sieht sie sich Reden von Adolf Hitler und anderen Diktatoren an, um Daenerys Schlussakkord so authentisch wie möglich zu gestalten.

85955464.jpg
13.05.2019 13:54

Mit Bällen auf AKK und Hitler Juso-Dosenwerfen löst Shitstorm aus

Menschen spielerisch für Politik zu begeistern ist eine bekannte Wahlkampf-Strategie. Ein Juso-Verband zieht mit einer solchen Aktion nun Kritik auf sich: Beim Dosenwerfen kann auf Hitler und CDU-Chefin AKK gezielt werden. Im letzten Jahr war eine ähnliche Juso-Aktion in den Schlagzeilen.

08.05.2019 20:31

Manga über den Zweiten Weltkrieg Hitler und der verlorene linke Arm

Shigeru Mizuki hat den Zweiten Weltkrieg am eigenen Leib erlebt. "Ohne Hitler hätte ich immer noch meinen linken Arm", sagte er einmal. Das Leben des Diktators beschreibt der Zeichner in einem Manga. Intensiver und authentischer ist jedoch seine Darstellung des Pazifikkriegs. Von Markus Lippold

Das KFZ-Kennzeichen für Eckernförde. Foto: Carsten Rehder
03.05.2019 11:07

Hitler-Nummernschild "HH 1933" kann eingezogen werden

Auch mit einem eigenen Autokennzeichen ist es möglich, seiner Individualität Ausdruck zu verleihen. Oder seiner möglicherweise fragwürdigen politischen Gesinnung. Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen, die offensichtlich an die Nazi-Zeit erinnern, sind jedoch tabu.

imago89428632s.jpg
20.04.2019 10:18

Fußball-Zeitreise, 20. April Dem Rassismus die Stirn bieten

Der Fußball steht für eine weltoffene Gesellschaft, die Fairness und Toleranz als Prinzipien lebt. Der 20. April ist für Deutschland historisch ein schwieriges Datum. Es wird Zeit, gerade an diesem Tag daran zu erinnern, wofür wir stehen - als Nation und Fußballfamilie! Eine Kolumne von Ben Redelings

116525924.jpg
11.04.2019 14:00

"Rechtsextremes Netz gebildet" Anführer sollen aus Cottbus stammen

Tattoo-Studios, Kampfsportschulen und Hitler-Becher: Monatelang ermittelt die Polizei gegen rechte Netzwerke und schlägt dann mit einer Razzia zu. Die mutmaßlichen Führer einer rechtsextremen Vereinigung sollen im Raum Cottbus sitzen. Gegen 16 Personen besteht dringender Tatverdacht.