Arbeitnehmer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitnehmer

Klaus Franz: "An den Arbeitnehmern wird der Deal nicht scheitern."
05.10.2009 07:08

Betriebsrat drückt auf die Tube Schrauben am Opel-Deal

Der Opel-Betriebsrat will die Verhandlungen zur Übernahme durch Magna spätestens Anfang kommender Woche abschließen. Dann könne der Kaufvertrag wie geplant Mitte Oktober unterzeichnet werden, sagt Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz. An den Arbeitnehmern werde der Deal nicht scheitern.

Wirklich vorwärts geht's bei den Verhandlungen nicht.
02.10.2009 15:20

Verhandlungen drehen sich im Kreis Opel-Rettung stockt

Forderungen von Arbeitnehmern und Gewerkschaften haben die Verhandlungen zur Opel-Übernahme durch Magna ins Stocken gebracht. Auch aus Großbritannien kommen kritische Worte mit der Forderung auf Werksgarantien.

"Wir sind Opel", in Belgien und Deutschland herrscht Solidarität unter den Mitarbeitern.
23.09.2009 15:18

Kampf um Werk Antwerpen Opel-Europa protestiert

Bei Opel beginnt der Kampf um jeden Arbeitsplatz. Die Arbeitnehmer des Autobauers demonstrieren in Antwerpen für den Erhalt des belgischen Werks. Dabei beteiligen sich auch deutsche Angestellte. Für die Übernahme von Opel durch Magna will man sich auf eine gemeinsame Linie abstimmen.

Es gibt neue Hoffnung für die Angestellten von Primondo/Quelle.
21.09.2009 21:29

Transfergesellschaft bei Quelle Hoffnung für Beschäftigte

Für die Beschäftigten des bankrotten Versandhändlers Primondo/Quelle gibt es neue Hoffnung. Zum 1. Oktober sollen diese in eine Transfergesellschaft wechseln. Dort sollen sich die Arbeitnehmer weiterqualifizieren und zu neuen Jobs kommen.

Deutschland will eigentlich die Staatsbürgschaften mit anderen Ländern teilen.
16.09.2009 11:27

Opel-Betriebsrat trägt Magna-Pläne Franz für Stellenabbau

Opel-Gesamtbetriebsratchef Klaus Franz hat um die Unterstützung der Arbeitnehmer aller europäischen General-Motors-Standorte für eine Übernahme durch Magna geworben. Wegen des geplanten Stellenabbaus gebe es zurzeit "sehr viel an Emotionen".

Bleiben Sie zu Hause, wahrscheinlich werden es die Kollegen danken.
09.09.2009 12:16

Präsentismus Jeder Zweite arbeitet krank

In Deutschland geht fast jeder zweite Arbeitnehmer und Selbstständige auch mal krank zur Arbeit - auch wenn sie damit letztlich mehr Schaden anrichten als nutzen.

Derselbe Weg, derselbe Chef, die gleiche Arbeit: Nur bei der Bezahlung gibt es noch große Unterschiede.
08.09.2009 07:19

Fast ein Viertel mehr für Männer EU vermisst Einkommen

Die Einkommen der Arbeitnehmer in Deutschland entwickeln sich in den vergangenen Jahren deutlich ungünstiger als in den meisten EU-Ländern. Auch der Graben zwischen den Einkommen von Frauen und Männern klafft hierzulande deutlich weiter auf als bei den Nachbarn.

Besuch im "Jobcenter" mit Bundesarbeitsminister Olaf Scholz am 10. August 2009: Wer auch immer nach der Wahl dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorsteht, dürfte bei Stippvisiten in Niederlassungen der Arbeitsagentur wohl auf deutlich mehr Bürger treffen.
29.08.2009 16:50

Stellenschwund in Deutschland Dax-Konzerne streichen Jobs

Seit Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise vor knapp einem Jahr haben die 30 Dax-Konzerne einem Zeitungsbericht zufolge in Deutschland rund 30.000 Jobs gestrichen. Der Stellenabbau trifft deutsche Arbeitnehmer damit offenbar härter als ihre Kollegen im Ausland. Gewerkschafter fürchten weitere Entlassungen nach der Bundestagswahl.