Bangladesch

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bangladesch

224071298.jpg
10.05.2022 10:00

"Krise kann auch geil sein!" Fynn Kliemanns dubioses Geschäftsmodell

Fynn Kliemann gibt sich gern als kumpelhafter Weltverbesserer und unternehmerischer Freigeist. Doch jetzt gerät er wegen Betrugsvorwürfen rund um Corona-Schutzmasken immer mehr unter Druck. Der Eklat um den Influencer ist Thema im ntv-Podcast "Ditt & Datt & Dittrich". Von Verena Maria Dittrich

268983244.jpg
24.12.2021 15:24

Nach Brandunglück Mindestens 39 Tote auf Fähre in Bangladesch

Auf einer mehrstöckigen Fähre in Bangladesch bricht plötzlich ein Feuer aus. Von den knapp 800 Passagieren versuchen sich etliche ins Wasser zu retten. Doch die Flammen verbreiten sich schnell - mindestens 39 Menschen kommen ums Leben. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

imago0094082863h.jpg
08.12.2021 11:46

Mord an Student in Bangladesch Gericht verurteilt 20 Männer zum Tode

Weil er sich in einem Facebook-Beitrag regierungskritisch äußert, wird der 21-jährige Student Abrar Fahad vor zwei Jahren in Bangladesch zu Tode geprügelt. Ein Gericht verurteilt dafür jetzt 20 seiner ehemaligen Kommilitonen und Regierungsmitglieder zum Tode. Weitere Beteiligte seien noch auf der Flucht.

259794814.jpg
03.11.2021 17:48

Bangladesch bangt um die Zukunft Für Fariha Aumi geht es um 0,5 Grad

Im Alter von acht Jahren erlebt Fariha Aumi eine Jahrhundertflut. Inzwischen gibt es solche Überschwemmungen jedes Jahr in Bangladesch. Das Land ist eines der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder der Welt. Für Aumi und ihre Familie ist der Unterschied zwischen 1,5 und 2 Grad eine Frage des Überlebens. Von Clara Suchy

246439847.jpg
30.06.2021 17:09

"Ewiger Problemfall" war einmal Bangladesch, der neue Star in Südasien

Günstige Kleidung - in Deutschland ist Bangladesch vor allem für seine Sweatshops bekannt. Aber die schweißtreibende und gefährliche Arbeit ist nicht nur Quälerei, sondern auch Wirtschaftsmotor. Denn das südasiatische Land hat seine großen Nachbarn wirtschaftlich abgehängt. Von Christian Herrmann

236267749.jpg
23.03.2021 16:59

Großbrand in Rohingya-Lager 15 Menschen sterben in den Flammen

Nachdem das Feuer in den Rohingya-Flüchtlingslagern in Bangladesch langsam abklingt, wird das Ausmaß der Katastrophe sichtbar: Mindestens 15 Menschen kommen ums Leben, Hunderte werden vermisst. Das Feuerinferno brennt die Unterkünfte Tausendender Flüchtlinge nieder. Die Brandursache ist unklar.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen