Bildungspolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bildungspolitik

122479665.jpg
19.07.2019 19:41

Staatliche Millionen-Förderung Diese elf deutschen Unis sind "exzellent"

Gespannt warten Wissenschaft und Hochschullandschaft auf die Entscheidung. Jetzt steht fest, welche deutschen Unis sich künftig "Exzellenzuniversität" nennen dürfen. Mit dem Titel fließen auch Fördermittel in Millionenhöhe an die Hochschulen. Doch nicht allen ist diese Eliten-Förderung recht.

121934658.jpg
17.07.2019 15:36

"Frage der Fairness" OECD-Bildungsdirektor empfiehlt Zentralabi

Bildung ist in Deutschland Sache der Bundesländer. Das führt dazu, dass die Abitur-Prüfungen bundesweit nicht vergleichbar sind. Die OECD sieht in diesem Umstand nicht nur ein Problem in Sachen Transparenz, Effizienz und Qualität, sondern auch ungerechte Bedingungen.

imago78346854h.jpg
16.05.2019 19:59

Rätselhafte Prüfungsfrage? 130 Schulen schreiben Abiturklausur neu

Während die Schüler nach einer Abiturpanne in Baden-Württemberg ihre Noten noch nicht kennen, betont das Ministerium in Stuttgart schon mal, man selbst habe alles richtig gemacht. Schüler von 130 Gymnasien dürfen ihre Abiturprüfung im Fach Gemeinschaftskunde wiederholen. Wann? Sofort.

106641888.jpg
05.05.2019 12:16

Falsche Toleranz am Ramadan "Lehrer müssen nicht Islam-Experten werden"

Seyran Ates ist vieles: Frauenrechtlerin, Rechtsanwältin, Moscheengründerin. Aber vor allem ist sie streitbar. Wenn jetzt der islamische Fastenmonat Ramadan beginnt, will die gebürtige Türkin mitfasten. Aber Lehrerinnen und Lehrer warnt sie davor, Frömmigkeits-Exzesse muslimischer Schüler zu dulden.

96169177.jpg
26.03.2019 10:37

"Deutschpflicht reicht nicht" Imame kommen fast alle aus dem Ausland

In Deutschland ist es bisher nicht gelungen, ein Modell für die Ausbildung von Imamen zu entwickeln. So ist es kein Wunder, dass fast 90 Prozent der Geistlichen in deutschen Moscheen aus dem Ausland kommen. Eine Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung fordert mehr staatliche Vorgaben.

imago78522473h.jpg
22.03.2019 12:47

Studie offenbart Notstand Jede zweite Schule kämpft mit Lehrermangel

Deutschen Schulen fehlt es an Lehrern - und der Mangel spitzt sich in den vergangenen Jahren weiter zu. Ein Ergebnis "jahrelanger Fehlplanung", wie der Bildungsverband betont. Quereinsteiger sollen die Lücken stopfen, doch dadurch setzt sich die "Abwärtsspirale" nur weiter fort.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9