Bonuszahlungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bonuszahlungen

85474187.jpg
07.08.2021 18:48

Zahltag naht Bankern winken fette Boni

Nach dem mageren Corona-Jahr sprudeln bei den Geldinstituten wieder die Gewinne. Mit Boni und Gehaltserhöhungen sollen die Investmentbanker am Erfolg teilhaben. Vor allem die Geldhäuser in den USA greifen tief in die Tasche. In London stößt das auf Kritik. Nicht nur moralisch sei der Geldsegen "fragwürdig".

239970005.jpg
29.04.2021 14:36

Anstieg um zehn Millionen Euro Dax-Konzern zahlt Chef Rekordgehalt

Trotz der Corona-Krise steigen 2020 im Durchschnitt die Gehälter der Vorstandchefs der Dax-Unternehmen. Dafür verantwortlich sind insbesondere zwei Konzerne. Die Chefs von Linde und Delivery-Hero verdienen im Vergleich astronomisch viel Geld. Die Gründe dafür sind schnell gefunden.

imago0109348241h.jpg
22.04.2021 02:20

"Grundsätzlich aus der Spur" Bahn-Vorstände sollen auf Boni verzichten

Die Bahn ist von der Corona-Krise schwer gebeutelt, vergangenes Jahr fuhr sie den größten Verlust ihrer Geschichte ein. Die Bundesregierung will dem Schienenunternehmen mit milliardenschweren Hilfen zur Seite springen. Dafür sollen die Vorstände finanziell zurückstecken - zumindest für dieses Jahr.

Die großen Wirtschaftsprüfer wie PricewaterhouseCoopers (PwC) stecken die Pandemie gut weg.
06.04.2021 15:49

Luxusgeschenke und satte Boni Corona-Gewinner kämpfen gegen Corona-Burnout

Einmalzahlungen, Peloton-Räder, Apple-Geräte: Nach einem Jahr Pandemie und teils horrender Überstunden winken einigen Arbeitnehmern üppige Prämien und Geschenke. Große Kanzleien und Beratungsfirmen wollen damit nicht nur Depressionen, sondern auch der Abwanderung von Mitarbeitern entgegenwirken.

imago0106031690h.jpg
12.03.2021 13:20

Kräftige Aufstockung 2020 Deutsche Bank zahlt Milliarden-Boni aus

Trotz der Corona-Krise läuft das Investmentgeschäft der Deutschen Bank bestens - 2020 verbucht das Haus erstmals seit sechs Jahren wieder einen Gewinn. Die Bonuszahlungen werden deshalb aufgestockt, auf fast zwei Milliarden Euro. Dennoch entlässt die Bank vergangenes Jahr 2900 Mitarbeiter.

91949795.jpg
22.01.2021 17:30

Um weiter Boni zu bekommen? Deutsche Bahn ruft Milliarden-Hilfe nicht ab

Die Deutsche Bahn ist in Pandemie-Zeiten mit leeren Zügen unterwegs und verzeichnet deshalb hohe Verluste. Dennoch ruft der Konzern eine Staatshilfe von sechs Milliarden Euro bislang nicht ab. Möglicherweise fürchtet der DB-Vorstand, dass die EU sonst die eigenen Bonuszahlungen verbietet.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen