Boris Johnson

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Boris Johnson

Thema: Boris Johnson

REUTERS

2021-01-11T152433Z_294840407_RC2R5L95KWAG_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-BRITAIN-VACCINE.JPG
14.01.2021 17:05

Auch Apotheken dürfen spritzen Johnson gibt Gas beim Impfen

Die Ansteckungsdynamik in Großbritannien ist dramatisch, in London liegt die Inzidenz bei über 1000. Premier Johnson setzt nun alles auf eine rasante Impfkampagne. Die Impfzentren sollen bald 24 Stunden geöffnet sein und auch Apotheken dürfen das Vakzin ab sofort verabreichen.

Unbenannt.PNG
12.01.2021 10:10

Corona-Regeln gebrochen? Radausflug bringt Johnson Ärger ein

In Großbritannien läuft seit einigen Tagen eine erbitterte Diskussion darüber, wie weit man sich im Lockdown von der eigenen Wohnung entfernen darf. Während die Regierung alles probiert, damit die Menschen die Regeln einhalten, macht Premierminister Johnson einen Radausflug.

imago0109325209h.jpg
10.01.2021 18:03

Böses Brexit-Erwachen Britische Verbände fordern Gespräche mit EU

Mit dem Austritt aus dem Binnenmarkt und der Zollunion spüren britische Unternehmen erstmals die konkreten Konsequenzen des Brexits. Das vollmundige Versprechen der Regierung vom "fantastischen" Handelspakt hält dem Realitätscheck nicht stand. London soll nachverhandeln.

6ccdfc2c655cdd2a2e4ddf3f8ff21c0e.jpg
07.01.2021 20:53

Unklare Studienlage Johnson setzt auf Arthritismittel

Großbritannien hat die Kontrolle in der Corona-Pandemie verloren. Das Gesundheitssystem steht vor dem Kollaps. Täglich erreichen die Infektionszahlen neue Höchststände. Nun will das Land neue Medikamente bei schweren Fällen einsetzen. Deren Nutzen allerdings ist unklar. Es ist ein Zeichen der Not.

2020-12-25T100724Z_1608416723_RC2AUK91ED1G_RTRMADP_3_BRITAIN-EU-FRANCE-FISHING.JPG
28.12.2020 10:45

Wut auf Johnsons Brexit-Deal Britische Fischer fühlen sich "betrogen"

Die Fischerei spielt wirtschaftlich gesehen bei den Brexit-Verhandlungen nur eine geringe Rolle, aber Großbritannien und Frankreich bauschen sie symbolisch auf. Es werde keinem Fischer schlechter gehen, verspricht der britische Premier Johnson. Die Betroffenen sehen das ganz anders.