Bundesgesundheitsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesgesundheitsministerium

4839b240b9d9a514682f8f909219332a.jpg
17.01.2021 15:02

Privilegien für Geimpfte? Maas blitzt bei Kabinettskollegen ab

In einem Zeitungsinterview macht sich Außenminister Maas dafür stark, gegen das Coronavirus Geimpfte früher als andere von Grundrechtseinschränkungen zu befreien. Das Gesundheitsministerium erteilt dem Vorstoß des SPD-Manns kühl eine Absage. Kritik kommt auch von FDP und Patientenschützern.

imago0109175757h.jpg
29.12.2020 08:24

Ablauf der Corona-Impfung Konfuse Terminvergabe regt Abgeordnete auf

Zuerst sollen besonders gefährdete Menschen eine der wenigen verfügbaren Corona-Impfungen erhalten. Doch als eine Bundestagsabgeordnete versucht, einen Termin für ihre 85-jährige Mutter zu vereinbaren, scheitert sie. Das Bundesgesundheitsministerium wälzt die Verantwortung auf die Länder ab.

417310e82c1a1646354bd1fc6c721be6.jpg
22.12.2020 14:09

Verzögerte Maskenbestellung Spahn gibt sich selbstkritisch

Im April sagt Gesundheitsminister Spahn im Bundestag, die Deutschen müssten einander in den kommenden Pandemie-Monaten viel verzeihen. Mehr als ein halbes Jahr später bittet der CDU-Politiker selbst um Verständnis. Die Bundesregierung habe es versäumt, frühzeitig Masken zu beordern.

Bis Jahresende sollen bereits mehr als 1,3 Millionen Impfdosen in Deutschland eingetroffen sein.
21.12.2020 18:34

Zulassung für Biontech/Pfizer EU hat einen Corona-Impfstoff

In der EU können die Impfungen gegen das Coronavirus beginnen. Die Kommission hat einen ersten Impfstoff zugelassen. Noch steht zwar die deutsche Genehmigung aus. Bis Jahresende könnten die Ärzte hierzulande aber bereits über mehr als 1,3 Millionen Dosen verfügen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn macht es auch selbst.
09.12.2020 07:50

Schutz vor Ansteckung? Spahn rät zum Gurgeln gegen Corona

Um die Viruslast im Mund zu verringern, gurgelt Gesundheitsminister Spahn vorsorglich mit Mundspülungen - und gibt das als Tipp auch an die Deutschen weiter. Wissenschaftlich nachgewiesen sei der Effekt bisher zwar nicht, so Spahn. Womit er aber falsch liegen dürfte.