Bundeswirtschaftsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundeswirtschaftsministerium

06.05.2004 13:01

Enttäuschend Weniger Industrieaufträge

Die Nachfrage nach Industrieprodukten kommt offensichtlich nicht voran. Die Auftragseingänge sind nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums vom Donnerstag im März gegenüber dem Vormonat um 0,7 Prozent gesunken. Vor allem bei den Konsumgütern sanken die Bestellungen. Der Dax reagierte mit deutlichen Abschlägen auf die Nachricht.

28.04.2004 08:15

2,74 - 3,18 - 4,74 Billiglöhne in Deutschland

In Deutschland werden bereits in 670 Berufen Niedrigstlöhne von unter sechs Euro pro Stunde gezahlt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft sich auf eine Liste des Bundeswirtschaftsministeriums.

05.09.2003 10:34

Start ins Lehrstellenjahr ... ... für 30.000 ohne Lehrstelle

Für viele Jugendliche hat das Ausbildungsjahr ohne Lehrstelle begonnen. Das Bundeswirtschaftsministerium rechnet mit bis zu 30.000, die Ende Dezember noch keinen Ausbildungsplatz haben werden. Dennoch steht die Bundesregierung zu ihrer Zusage, jedem Jugendlichen bis Jahresende eine Ausbildungschance zu verschaffen.

25.07.2003 13:06

Existenzgründung Von der "Ich-AG" zur "Wir-AG"

Wer eine Firma in Form einer "Ich-AG" gründet, kann künftig auch Mitarbeiter einstellen. Das bisherige Beschäftigungsverbot wurde aufgehoben., bestärigte das Bundeswirtschaftsministerium.

08.07.2003 12:34

Baugewerbe Schlusslicht Deutsche Produktion schrumpft

Die deutsche Produktion ist weiter gesunken. Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums zufolge schrumpfte die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe von April auf Mai saisonbereinigt um 0,7 Prozent. Die rote Laterne hält wieder einmal die Baubranche.

14.01.2003 08:26

Clement soll entscheiden Holtzbrinck will Minister-Veto

Das Bundeswirtschaftsministerium will bis zum Mai dieses Jahres über eine mögliche Ministererlaubnis für die Übernahme der „Berliner-Zeitung“ durch die Verlagsgruppe Holzbrinck entscheiden. Am Montagabend hatte Holtzbrinck einen entsprechenden Antrag bei dem Ministerium eingereicht

23.12.2002 08:06

Hilfe für "Ich-AGs" Mini-Steuer-Pläne

Die Bundesregierung will Kleinbetrieben unter die Arme greifen. Der parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Schlauch sprach gegenüber der "Berliner Zeitung" von Plänen, nach denen für das Kleingewerbe und so genannte "Ich-AGs" eine Minimal-Besteuerung und Minimal-Buchhaltung eingeführt werden soll.

  • 1
  • ...
  • 9
  • 10