Cerberus Capital Management

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Cerberus Capital Management

Kurzer "Sommerflirt" mit der Commerzbank.
15.11.2017 15:28

Aktie dreht ins Plus Cerberus steigt bei Deutscher Bank ein

Cerberus erweitert sein Engagement in Deutschland. Der US-Finanzinvestor hält nun auch Anteile an der Deutschen Bank. Im Sommer war er bereits bei der Commerzbank eingestiegen. An der Börse spekuliert man wieder über eine Bankenfusion.

AP435376003476.jpg
06.10.2013 16:36

Kontaktaufnahme mit SAP und Cisco Blackberry buhlt um Käufer

Bei Blackberry steigt der Druck einen passenden Käufer zu finden. Der einstige Smartphone-Marktführer bietet sich nun offenbar auch SAP, Google und Cisco an. Die Zeit läuft, denn das größte Asset des Unternehmens verliert schnell an Wert.

Mit einem Sturmgewehr Typ AR-15 der Firma Bushmaster (im Vordergrund) hatte der Amokläufer 26 Menschen erschossen: Der Finanzinvestor Cerberus will die Waffenschmiede nun verkaufen.
18.12.2012 16:00

Nach Newtown-Massaker Investor verkauft Waffenfirma

Nach dem Amoklauf an einer US-Grundschule kommt nicht nur Bewegung in die Debatte um ein schärferes Waffenrecht. Zahlreiche Investoren überdenken ihre Engagements bei Waffenherstellern. Cerberus will etwa die Waffenschmiede Freedom Group verkaufen, zu der Remington und Bushmaster gehören. Mit einem Bushmaster-Gewehr tötet der Newtown-Amokschütze 20 Kinder.

01.06.2012 18:02

Tausende verlieren Job Schlecker macht dicht

Die einst größte deutsche Drogeriemarktkette Schlecker ist am Ende. Die Gläubiger besiegeln das Aus des insolventen Unternehmens. Laut Insolvenzverwalter Geiwitz sind die Angebote nicht akzeptabel. Tausenden Mitarbeitern erhalten in Kürze ihre Kündigung. Eine Zukunft soll es nur für die Töchter IhrPlatz und Schlecker XL geben. Hier kommt der Autor hin

Das Ende naht.
30.05.2012 15:43

"Das Urteil ist gefallen" Schlecker steht vor dem Aus

Die Zeichen stehen nicht gut für Schlecker. Die Stimmen mehren sich, dass die Gläubiger sich am Freitag für die Abwicklung der insolventen Drogeriekette entscheiden. Das wäre verheerend für die vielen tausend Mitarbeiter.

Mann gönnt sich ja sonst nichts: TD-Chef Ed Clark auf der Hauptversammlung im März.
21.12.2010 07:40

Chrysler Financial TD Bank gönnt sich was

Die kanadische Bank Toronto-Dominion steht Insidern zufolge vor dem Kauf des Finanzdienstleisters Chrysler Financial für 6,3 Milliarden Dollar. Das Vorhaben könnte bereits heute öffentlich gemacht werden. Der Chrysler-Financial-Eigner Cerberus Capital Management könne durch den Verkauf einen Teil der Kosten für den Kauf des Autobauers Chrysler wieder hereinholen.

  • 1
  • 2