Chile

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Chile

239881625.jpg
30.04.2021 18:48

Vorsicht vor Impfeuphorie Der erste Piks hat Tücken

Mehr als jeder vierte Deutsche ist inzwischen erstgeimpft - ein Hoffnungsschimmer. Doch Forscher warnen vor zu hohen Erwartungen an den ersten Piks. Die Verlockung sei groß, das Ende der Pandemie zu früh zu feiern. Von Judith Görs

imago0116780337h.jpg
19.04.2021 18:59

Falsches Vakzin gewählt? Neue Welle erfasst Chile - trotz Impfungen

Von einem Impffortschritt wie in Chile können Bundesbürger nur träumen: Mehr als 40 Prozent der Chilenen haben bereits eine Impfung erhalten. Dennoch leidet das südamerikanische Land zuletzt unter stark anziehenden Fallzahlen. Dies könnte mit dem Vakzin aus China zusammenhängen. Von Kai Stoppel

2021-03-23T085342Z_1875740761_RC2WGM9U0DTE_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-MIDEAST-VACCINE.JPG
25.03.2021 18:55

Gestörtes Verhältnis zu Pfizer Lateinamerika hat ein Astrazeneca-Problem

Südamerika leidet besonders stark unter der Corona-Pandemie. Die Wirtschaftsleistung ist im vergangenen Jahr stark eingebrochen, die Aussichten sind düster, Armut greift noch mehr um sich. Und mit den Impfkampagnen geht es in den meisten Ländern noch langsamer voran als in Deutschland. Von Kevin Schulte

a69cdf44ab41700f3c6101079aea0f81.jpg
23.03.2021 11:23

Person der Woche Sebastián Piñera - Chile ist Impf-Weltmeister

Das südamerikanische Land schafft, woran Deutschland verzweifelt: eine Impfkampagne im Schnellverfahren. Das Erfolgsrezept liegt in unbürokratischen, privatwirtschaftlichen Lösungen und der frühen Einbindung aller Ärzte. Der Staatschef handelt wie ein Unternehmer - schließlich ist er selber Milliardär. Von Wolfram Weimer

231560478.jpg
10.03.2021 05:19

Trotzdem hohe Infektionszahlen Chile überholt Israel beim Impftempo

Israel gilt weltweit als Impfvorreiter - mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat bereits die erste Impfdosis bekommen. Nun holt Chile auf und impft innerhalb der letzten sieben Tage am meisten Menschen pro 100 Einwohner. Das südamerikanische Land hat aber noch einen langen Weg vor sich.

imago0112106866h.jpg
06.02.2021 17:41

Rathaus in Brand gesteckt Gewaltsame Proteste gegen Polizei in Chile

Ein Jongleur widersetzt sich im Süden Chiles einer Polizeikontrolle und bezahlt das mit dem Leben. Daraufhin kommt es zu Protesten und Ausschreitungen. Mehrere Gebäude, darunter das Rathaus werden in Brand gesetzt. Die Beziehung zwischen Polizei und Bürgern ist schon länger angespannt.

2021-01-13T173222Z_2035250993_UP1EH1D1CPYK2_RTRMADP_3_HANDBALL-WORLD.JPG
13.01.2021 19:53

Blase ist "ein großer Witz" Ägypten gewinnt Auftakt der Chaos-WM

Gastgeber Ägypten siegt beim Auftakt der Handball-WM deutlich gegen Chile. Aber für Schlagzeilen sorgen beim äußerst umstrittenen Turnier die kritischen Stimmen der Teilnehmenden: Ohne Masken gingen Leute in Teamhotels ein und aus, Norwegens Superstar Sagosen fühlt sich an den "Wilden Westen" erinnert.

226123386.jpg
12.12.2020 22:25

Honecker-Orden versteigert DDR-Devotionalien bringen Tausende Euro

Der ehemalige DDR-Staatsratsvorsitzende Erich Honecker verstarb 1994 in Chile. Fast 30 Jahre nach seinem Tod sind nun bei einer Auktion etwa 20 Objekte des Politikers für mehr als 100.000 Euro unter den Hammer gekommen - darunter eine Ordenskette und ein sehr kleines Segelschiff.

93528000.jpg
09.12.2020 15:52

Gräueltaten in Colonia Dignidad Sektenarzt Hopp bleibt straffrei

Jahrzehntelang werden Menschen in der von deutschen Auswanderern gegründeten Colonia Dignidad in Chile misshandelt und getötet. Später flieht der Sektenarzt Hartmut Hopp vor der chilenischen Justiz nach Deutschland. Hier kann ihm erneut keine Beteiligung an Gewalttaten nachgewiesen werden.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.