Corona-Krise

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Corona-Krise

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

30700684.jpg
21.06.2020 20:12

Zwangspause für die Clubszene Tanzen und feiern trotz Corona - geht das?

Seit Beginn der Corona-Krise in Deutschland sind Clubs und Diskos bundesweit geschlossen. In der Partyhauptstadt Berlin betrifft das besonders viele. Wie gehen die Clubs und Veranstalter damit um? Wann können sie wieder öffnen? Und kann trotz Corona getanzt werden? Von Johannes Wallat

In Den Haag setzte die Polizei Wasserwerfer bei Protesten gegen die Corona-Regeln.
21.06.2020 19:38

Gewalttätige Atmosphäre Krawalle bei Corona-Demo in Den Haag

Mehrere hundert Corona-Regel-Gegner, darunter auch Hooligans, sollen in den Niederlanden bewusst die Auseinandersetzung mit der Polizei gesucht haben. Die Einsatzkräfte setzen Wasserwerfer und Polizeipferde ein. Mehrere Menschen werden verhaftet.

AP_20173053614054.jpg
21.06.2020 18:36

Viele Arena-Plätze blieben leer Ging Trump Tiktok-Nutzern auf den Leim?

Trumps Wahlkampfveranstaltung sollte eine große Show werden. Im Vorfeld prahlt der US-Präsident mit einer riesigen Nachfrage. Tatsächlich bleiben viele Plätze in der Arena leer. Hintergrund ist womöglich eine Aktion, die von Nutzern in sozialen Medien und Anhängern koreanischer Popmusik angestoßen wurde.

imago0101608061h.jpg
21.06.2020 18:03

Rettungspaket in Gefahr Lassen Aktionäre Lufthansa im Stich?

Am kommenden Donnerstag entscheidet sich, ob die Lufthansa mit staatlichen Hilfskrediten aus der Krise gerettet wird, oder der Konzern in die Insolvenz gehen muss. Kurz vor dem Showdown auf der Hauptversammlung geht Unternehmenschef Spohr von einem düsteren Szenario aus.

Die Polizisten wurden mit Flaschen, Steinen, Metallstangen, Holzlatten und Pyrotechnik angegriffen.
21.06.2020 16:36

Eskalation wegen Quarantäne Acht Polizisten in Göttingen verletzt

Die Stimmung der Bewohner kippt vor einem unter Quarantäne stehenden Hochhaus in Göttingen. 300 Polizisten müssen ausrücken. Acht von ihnen werden verletzt, drei können ihren Dienst vorerst nicht antreten. Nun wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.