Darknet

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Darknet

251855786.jpg
28.10.2021 19:21

Fakes für 300 Euro im Internet IT-Experte: Alle Impfnachweise zurückziehen

Das Interesse an gefälschten digitalen Impfzertifikaten steigt, für rund 300 Euro werden sie im Darknet angeboten. Nach Einschätzung von Experten könnten Arztpraxen den Fälschern Zugang verschafft haben. Die einzig saubere Lösung sei nun, dass alle Geimpften sich einen neuen Nachweis abholen.

96654815.jpg
26.10.2021 14:02

47 Festnahmen in Deutschland Europol fasst 150 Darknet-Kriminelle

Anfang des Jahres erwischen Ermittler die Betreiber des bisher größten illegalen Marktes im Darknet. Dabei stoßen sie auf zahlreiche weitere dunkle Machenschaften. Nun gelingt Europol der nächste Schlag gegen Anbieter und Käufer. Weltweit werden 150 Menschen festgenommen, ein Drittel hierzulande.

261963883.jpg
25.10.2021 16:09

Viel aus Drogenhandel im Darknet Justiz versteigert beschlagnahmte Bitcoin

Bitcoin werden gern von Kriminellen genutzt, um Geschäfte abseits von Banken und Behörden abzuwickeln. Nun profitiert auch der Staat vom Kursanstieg der Kryptowährung: Die NRW-Justiz versteigert ihr Bitcoin-Vermögen - bei der bundesweit ersten Online-Auktion. Es wird bereits kräftig geboten.

220947248.jpg
06.08.2021 19:26

"Chemical Revolution" im Darknet Lange Haftstrafen für Online-Drogendealer

Bewertungen, Rabatte, eine breite Produktpalette: Der Drogenversandhandel "Chemical Revolution" bietet im Darknet fast alles, was ein legaler Shop hat - bis die Behörden die Gruppe enttarnen. Jetzt hat ein Gericht sieben Beteiligte zu langen Haftstrafen verurteilt. Damit ist der Fall aber noch nicht abgeschlossen.

241598976.jpg
14.05.2021 19:37

Angriff auf US-Pipeline Hacker-Server nach Cyberangriff abgeschaltet

Eine Hackergruppe legt die größte Öl-Pipeline der USA lahm und löst damit einen Ansturm auf die Tankstellen im Osten des Landes aus. Nun soll der Server der Gruppe Darkside abgeschaltet worden, die erbeutete Kryptowährung futsch sein. Experten warnen jedoch vor einem Täuschungsmanöver.

221494192.jpg
07.05.2021 08:28

Kriminologin im Podcast "Nicht jeder Pädophile wird zum Täter"

Die Kinderpornografie-Plattform "Boystown" hatte mehr als 400.000 Mitglieder. Wie kann man verhindern, dass pädophil veranlagte Menschen zu Tätern werden? Sie müssen sich ihrem Umfeld anvertrauen können, sagt eine Kriminologin im Podcast "heute wichtig". "Aber das will keiner hören."

221494192.jpg
04.05.2021 14:05

Auslieferung könnte dauern Paraguay klagt "Boystown"-Verdächtigen an

Er soll neben drei anderen Männern hinter dem weltweiten Kinderpornografie-Netzwerk "Boystown" stecken: ein 58 Jahre alter Deutscher, der in Paraguay lebt. Deutsche Behörden warten auf die Auslieferung, aber vorher muss sich der Mann wohl erstmal in Südamerika für seine Taten verantworten.

238823238.jpg
03.05.2021 10:09

"Boystown" im Darknet Taskforce sprengt Kinderporno-Plattform

Mit "Boystown" ist eine der weltweit größten Plattformen für Kinderpornografie Geschichte. Ermittlern der Polizei ist es mit einer internationalen Taskforce gelungen, der Tauschbörse im Darknet den Stecker zu ziehen. Vier Hauptbeschuldigte sitzen in Haft. Die Jagd nach den rund 400.000 Mitgliedern gestaltet sich jedoch schwierig.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen