Deutsche Außenpolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Deutsche Außenpolitik

imago0113027375h.jpg
02.03.2021 02:19

Deutsche Botschaft isoliert Marokko setzt Beziehungen aus

Deutschland und Marokko pflegen eigentlich gute Beziehungen, insbesondere in Wirtschafts- und Handelsfragen. Nun sickert ein Schreiben durch, in dem das marokkanische Außenministerium überraschend die Aussetzung aller Beziehungen zur deutschen Botschaft anordnet.

Rohre für den Bau der Erdgaspipeline Nord Stream 2 liegen im Hafen. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa
05.02.2021 21:50

Frankreich rudert zurück Macron bekennt sich zu Nord Stream 2

Kreml-Kritiker Nawalny sitzt zu Unrecht in Haft in Russland - darüber sind sich Deutschland und Frankreich einig. Die Idee Macrons, den Kreml mit einem Baustopp von Nord Stream 2 abzustrafen, stieß bei Kanzlerin Merkel allerdings auf Widerstand - und sie konnte den französischen Präsidenten vom Gegenteil überzeugen.

612d349478877570e10ef7c31fefb4b5.jpg
05.02.2021 19:52

Laschet oder Söder? Macron schwärmt lieber für Kanzlerin Merkel

Leidenschaft und Weitblick attestiert Armin Laschet Emmanuel Macron für seine Außenpolitik. Der französische Präsident hält sich mit der Erwiderung von Komplimenten zurück. Er bleibt diplomatisch neutral in der Favoritenfrage fürs deutsche Kanzleramt - und schwärmt lieber von Merkel.

Verteidigungsminiser.PNG
20.11.2020 20:42

"Und wer sind Sie?" Reporter hackt Verteidigungsminister-Schalte

Die vertrauliche Videoschalte der EU-Verteidigungsminister beginnt mit einer Panne: Ein niederländischer Journalist hackt sich ein, weil die Teilnehmerin aus den Niederlanden unvorsichtig war. Auch der Inhalt passt dazu: Beim Aufbau der europäischen Verteidigungsunion knirscht es gewaltig.

135002803.jpg
08.09.2020 11:00

Person der Woche: Heiko Maas Ein Außenminister im Taumel

Die deutsche Außenpolitik schlingert nicht erst seit der Lukaschenko- und der Nawalny-Krise. Verbündete sind enttäuscht bis irritiert über die planlose Phrasenpolitik Berlins. Heiko Maas gerät massiv in die Kritik - doch die Schuld trifft nicht ihn allein. Von Wolfram Weimer

128325192.jpg
14.02.2020 07:51

Interview mit Annalena Baerbock "Europa darf nicht blauäugig sein"

Grünen-Chefin Baerbock plädiert für eine gemeinsame europäische Außenpolitik. Diese dürfe nicht nur in Krisenzeiten aktiv werden. Mit ntv.de spricht sie vor der Sicherheitskonferenz zudem über die Lage in Libyen, den Iran und mehr Souveränität im Verhältnis zu den USA.

annewill-20200119-006.jpg
20.01.2020 03:09

"Anne Will" zum Libyen-Gipfel Maas bleibt wichtigste Antwort schuldig

Waffenembargo einhalten, Waffenstillstand erhalten: Nach dem Libyen-Gipfel in Berlin stehen die Zeichen auf Hoffnung. Auch Außenminister Maas will das Treffen bei Anne Will als großen Erfolg verkaufen. Doch auf die wichtigste Frage hat er keine Antwort: Wie werden die Ziele umgesetzt? Von Ina Bullwinkel

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.