E-Sport

Beim E-Sport wird wettbewerbsmäßig gezockt - an PCs oder Konsolen wie Playstation oder Xbox. Wie bei anderen Sportarten gibt es Einzelspieler und Teams, Turniere und Meisterschaften, Amateure und Profis. Die Wettbewerbe finden in Strategiespielen wie "League of Legends", Ego-Shootern wie "Counterstrike" oder Sportsimulationen wie "Fifa" statt. Weltweit wird E-Sport immer beliebter und avanciert zu einem lukrativen Markt.

Thema: E-Sport

imago/Kolvenbach

imago41849128h.jpg
27.08.2019 11:06

"Kein Sport im Sinne des Rechts" Gutachten spricht E-Sport Sportlichkeit ab

Ein Multimillionen-Geschäft ja, ein Sport nein. Ein DOSB-Gutachten kommt zum Ergebnis, dass E-Sport kein Sport ist. Die Gegensätze zwischen Branche und Verband erscheinen "unüberbrückbar". E-Sportler verweisen auf bewegungsarme Sportarten und dürfen sich über ein Ergebnis der Studie freuen.

RTX6DXBY.jpg
02.08.2019 13:19

Start des Fifa eWorld Cups Fußball-Klubs zocken virtuell um WM-Titel

Beim Fifa eWorld Cup wird am Wochenende der weltbeste Fifa-Spieler gekürt. Die E-Sport-Disziplin ist die beliebteste bei deutschen Fußball-Vereinen. Dutzende Klubs haben in den vergangenen Jahren neue Profi-Spieler verpflichtet. Doch das Engagement ist nicht unproblematisch.

imago37221320h.jpg
26.07.2019 22:57

E-Sport Fortnite-WM in New York Wenn Kinder um Millionen zocken

Zahlreiche Minderjährige zocken am Wochenende in New York um insgesamt 30 Millionen US-Dollar. Bei der ersten WM im Hype-Game Fortnite, dem größten E-Sport-Turnier der Geschichte, können Teenager zu Millionären werden. Die deutsche Hoffnung ist 13 Jahre alt und will eh "nie normal arbeiten gehen".

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5