E-Sport

Beim E-Sport wird wettbewerbsmäßig gezockt - an PCs oder Konsolen wie Playstation oder Xbox. Wie bei anderen Sportarten gibt es Einzelspieler und Teams, Turniere und Meisterschaften, Amateure und Profis. Die Wettbewerbe finden in Strategiespielen wie "League of Legends", Ego-Shootern wie "Counterstrike" oder Sportsimulationen wie "Fifa" statt. Weltweit wird E-Sport immer beliebter und avanciert zu einem lukrativen Markt.

Thema: E-Sport

imago/Kolvenbach

122980470.jpg
15.11.2019 06:00

Wieder was gelernt So leben und arbeiten Profigamer

Viele Jugendliche träumen davon, ihre Leidenschaft für "Fortnite", "Counter Strike" oder "Fifa" zum Beruf zu machen. An der Weltspitze räumen Profigamer siebenstellige Preisgelder ab. Doch was muss man mitbringen, um ganz oben mitzuspielen? Wie sieht der Alltag von E-Sport-Athleten aus?

imago92517039h.jpg
11.10.2019 20:26

"LoL"-WM in Berlin Wenn 200 Millionen Chinesen E-Sport gucken

Die WM im Spielehit League of Legends startet in Berlin. Fabian "GrabbZ" Lohmann gilt als Favorit und könnte die Dominanz der Asiaten brechen. Im Interview mit n-tv.de erklärt er, worum es bei "LoL" geht, warum das Spiel in China schon Volkssport-Status hat und weshalb so wenige Frauen zocken.

imago41849128h.jpg
27.08.2019 11:06

"Kein Sport im Sinne des Rechts" Gutachten spricht E-Sport Sportlichkeit ab

Ein Multimillionen-Geschäft ja, ein Sport nein. Ein DOSB-Gutachten kommt zum Ergebnis, dass E-Sport kein Sport ist. Die Gegensätze zwischen Branche und Verband erscheinen "unüberbrückbar". E-Sportler verweisen auf bewegungsarme Sportarten und dürfen sich über ein Ergebnis der Studie freuen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5