EU-Ministerrat

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU-Ministerrat

imago0105890723h.jpg
08.12.2020 17:22

Staffelung nach CO2-Ausstoß Einigung auf EU-weite Mautregeln für Lkw

Ein wichtiger Kompromiss auf dem Weg zu einheitlichen Mautregeln: Zukünftig soll in der EU für schwere Lastwagen eine Maut fällig werden - bei der konkreten Umsetzung haben die Mitgliedstaaten allerdings einigen Handlungsspielraum. Und eine Einigung mit dem EU-Parlament steht noch aus.

Verteidigungsminiser.PNG
20.11.2020 20:42

"Und wer sind Sie?" Reporter hackt Verteidigungsminister-Schalte

Die vertrauliche Videoschalte der EU-Verteidigungsminister beginnt mit einer Panne: Ein niederländischer Journalist hackt sich ein, weil die Teilnehmerin aus den Niederlanden unvorsichtig war. Auch der Inhalt passt dazu: Beim Aufbau der europäischen Verteidigungsunion knirscht es gewaltig.

Per Videobotschaft verkündete Boris Johnson die Heilung vom Corona-Virus. Seinen Blick auf den Brexit hat die Grenzerfahrung nicht verändert.
18.04.2020 17:58

Brexit in Corona-Zeiten Boris Johnsons vergessene Krise

Wochenlang kämpfte Boris Johnson mit dem Corona-Virus, der EU-Austritt spielte für ihn keine Rolle mehr. Doch nach seiner Genesung drängt der Brexit mit Macht zurück auf die Agenda: Großbritannien bleibt nur eine Lösung, um den historischen Wirtschafts-Crash nicht noch zu verschlimmern. Von Hannes Vogel

imago90800815h.jpg
07.06.2019 19:48

Innenminister einigen sich EU-Staaten wollen schneller abschieben

Seit Jahren blockieren manche Mitgliedsstaaten eine Reform des EU-Asylrechts. Bei einer Sache sind sich die Innenminister der Länder jetzt aber einig: Abgelehnte Asylbewerber sollen künftig schneller abgeschoben werden. Doch bis das tatsächlich passiert, wird es noch dauern.

RTS261DN.jpg
15.11.2018 08:35

Beratungen über Abkommen Tusk beruft Brexit-Sondergipfel ein

Der Austritt Großbritanniens aus der EU soll möglichst geordnet ablaufen - darin sind sich beide Seiten einig. Nach der Einigung auf den Abkommens-Entwurf liefert die britische Premierministerin die Zustimmung ihres Kabinetts. Nun müssen die EU-Länder nachziehen.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.