EU und Russland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU und Russland

Thema: EU und Russland

picture alliance / dpa

AP_20364490665871.jpg
14.04.2021 17:07

Übersterblichkeit in Pandemie Verheimlicht Russland Corona-Tote?

Präsident Putin brüstet sich gerne damit, wie gut Russland durch die Pandemie gekommen sei. Besser als die USA und die meisten EU-Länder, heißt es immer wieder aus Moskau. Doch ein Blick auf die Sterbefälle zeichnet ein ganz anderes Bild. Von Hedviga Nyarsik

44452fb0d4dfbb50ae6eb7c059a4c574.jpg
11.04.2021 09:06

Eskalation in der Ostukraine Weber droht Moskau mit weiteren Sanktionen

Der Friedensplan liegt auf Eis, die Kämpfe nehmen sogar noch zu und Russland verlegt Truppen an die Grenze zur Ukraine. Deshalb bringt EVP-Fraktionschef Manfred Weber weitere Sanktionen gegen Moskau ins Spiel. Man könnte Oligarchen-Konten einfrieren - und Nord Stream 2 stoppen.

93288ce089a14589146252d1fdcd12d3.jpg
30.03.2021 15:11

Verhandlungen laufen noch Österreich will Sputnik-Impfstoff bestellen

Der Einsatz des russischen Corona-Impfstoffs wird auf EU-Ebene heftig diskutiert. Frankreich ist skeptisch, Ungarn setzt ihn bereits ein. Nun zieht Österreich nach und verhandelt mit Russland über eine Lieferung von Sputnik V. Die ersten Dosen könnten noch in diesem Monat eintreffen.

236657170.jpg
27.03.2021 17:21

Myanmar erlebt blutigsten Tag Demonstranten durch Kopfschüsse getötet

Die Gewalt in Myanmar nimmt kein Ende. Polizei und Militär schießen scharf auf Zivilisten, mehr als 90 Menschen verlieren Medienberichten zufolge bei landesweiten Protesten das Leben. Während EU und USA mit Entsetzen reagieren, bezeichnet Russland Myanmar als "zuverlässigen Verbündeten".

e37545eaee3fb7d60c9e62175d6049fd.jpg
15.03.2021 13:48

Sputnik-V-Produktion in der EU Russland meldet Impf-Deal mit deutscher Firma

Noch ist Sputnik V in der EU nicht zugelassen. Doch sobald sich dies ändert, möchten die russischen Hersteller offenbar keine Zeit verlieren. Um den Corona-Impfstoff schnellstmöglich in Europa verteilen zu können, soll es bereits Produktionsvereinbarungen geben - auch mit einem Unternehmen hierzulande.

234624136.jpg
13.03.2021 17:23

"Neuer Rüstungswettlauf"? Moskaus umstrittene Impfdiplomatie

Im Iran, in Belarus, Venezuela und Argentinien schon im Einsatz, in der EU noch stark umstritten: Die globale Impfkampagne Russlands wirft Fragen auf. Während Impfstoff auf dem Weltmarkt noch Mangelware ist, freuen sich viele über das russische Angebot - andere werfen Putin Impf-"Propaganda" vor.

227873235.jpg
06.03.2021 21:39

Biontech-Daten gestohlen Spione aus Russland und China hackten EMA

Während die EU an der Zulassung des Impfstoffs von Biontech arbeitet, wird sie Opfer von Hacker-Angriffen. Laut einem Medienbericht waren es chinesische und russische Agenten, die Daten ausspähten. Die Geheimdienste wollten auch Fake News übers Impfen verbreiten.

230961633.jpg
02.03.2021 08:20

Im Fall Nawalny Auch USA wollen Russland sanktionieren

Nach der EU wollen auch die USA auf den Fall Nawalny reagieren. Einem Medienbericht zufolge bereitet die US-Regierung Sanktionen gegen Russland vor. Es wären die ersten Strafmaßnahmen seit Bidens Amtsantritt - und eine deutliche Abkehr von der Russland-Politik seines Vorgängers.

98435827.jpg
27.02.2021 19:59

"Atomkrieg verhindern" Gorbatschow mahnt Russland und die USA

Michail Gorbatschow spielt schon lange keine aktive Rolle mehr in der russischen Politik, doch zumindest im Westen hat sein Wort noch Gewicht. Kurz vor seinem 90. Geburtstag fordert der sowjetische Ex-Präsident die USA und Russland zur Abrüstung auf. Zugleich hofft er auf ein besseres Verhältnis zur EU.

imago0113262671h.jpg
27.02.2021 16:40

Teures Kalkül mit Risiken? Ungarn drängt Senioren China-Vakzin auf

Die von der EU ausgehandelten Impfstoff-Lieferungen dauern Ungarns Ministerpräsident Orban zu lange. Im Alleingang ordert er im Bündnis nicht zugelassene Vakzine aus Russland und China. Letzteres wird nun mit Nachdruck den Älteren verabreicht - dabei ist es dort kaum getestet.

90709293.jpg
26.02.2021 18:20

Interesse an Sputnik V Kanzler Kurz fragt bei Putin nach Impfstoff

Österreich nimmt unter den westlichen EU-Ländern eine neutrale Position beim Thema Russland für sich in Anspruch. Das erleichtert es Kanzler Kurz nun nach Angaben des Kremls telefonisch bei Staatschef Putin wegen des russischen Impfstoffs nachzufragen. Konkret sei es um die gemeinsame Herstellung und die Belieferung Wiens gegangen.

a87db9672a6fbb4ba8700f0c9e2a2412.jpg
19.02.2021 19:28

Moskau und Peking Westen geht stärker auf Konfrontationskurs

Die USA und die EU verschärfen ihren Ton gegenüber Russland und Moskau. Aus Brüssel heißt es, die Zeiten werden ungemütlicher. US-Präsident Biden geißelt die Angriffe auf die Demokratie. Kanzlerin Merkel macht aber auch deutlich, ohne China gehe es inzwischen in der Welt nicht mehr.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.