Europameisterschaften

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Europameisterschaften

imago41819585h.jpg
26.08.2019 22:55

Volleyball-EM gegen Russland Chancenlosem DVV-Team gelingt Sensation

"Von zehn Spielen gegen uns gewinnen die Russen 9,5-mal", sagt der Trainer der deutschen Volleyball-Damen vor dem dritten Vorrundenspiel bei der EM gegen Russland. Doch an diesem Montagabend kommt es ganz anders. Die deutsche Mannschaft ist auf dem Weg zum Gruppensieg.

imago40836364h.jpg
21.07.2019 11:08

Isabell Werth wird 50 Mit dem Herzenspferd auf nach Tokio

32-mal Gold bei Olympia, WM und EM - die Karriere von Isabell Werth sucht ihresgleichen. Jetzt feiert die Dressurreiterin ihren 50. Geburtstag. Im Rückblick steht bei der Pferdesportlerin, die noch nicht ans Aufhören denkt, dennoch nicht der Sport im Mittelpunkt.

imago35373264h.jpg
15.07.2019 16:32

K.-o.-Phase in Berlin Deutschland richtet Basketball-EM 2021 aus

Erstmals seit 1993 steigt in zwei Jahren wieder eine Finalrunde der Basketball-Europameisterschaft in Deutschland. In Berlin geht es im September 2021 um die Medaillen, in Köln findet zudem eine Vorrunde statt. Das Team um NBA-Profi Dennis Schröder jubelt über den Zuschlag und hat große Ziele.

Lieke Martens kann mit ihrem Team bereits jetzt die erfolgreichste WM aller Zeiten feiern.
03.07.2019 17:36

Mit Martens ins WM-Finale Oranje hofft auf lahmende "Cruyffin"

Vor zwei Jahren gewinnen die Niederländerinnen überraschend den Titel bei der Fußball-Europameisterschaft. Bei der WM sind sie nun erfolgreich wie nie und spielen gegen Schweden um den Finaleinzug. Im Mittelpunkt steht eine, die ganz große Erinnerungen weckt. Von Anja Rau, Lyon

c1698b8a6736ca880f6809520a53857a.jpg
30.06.2019 23:32

Der DFB-EM-Frust im Schnellcheck Das zweite Kuntz-Werk wird verbockt

Den Start ins EM-Finale gegen Spanien verschläft die deutsche U21-Nationalmannschaft gewaltig, die Schlussoffensive kommt zu spät: Die Junioren des Deutschen Fußball-Bundes verpassen einen historischen Triumph. Der "große" Bundestrainer ist trotzdem stolz. Von Tobias Nordmann