Flüsse und Seen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Flüsse und Seen

Wald.jpg
15.03.2021 17:15

"Außergewöhnliche Dürreperiode" In Europa ist es so trocken wie noch nie

Europa hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit Hitzewellen zu kämpfen. Vertrocknete Wälder, Flüsse ohne Wasser und Ernteausfälle gehören zu den Folgen. Zudem wurden die Dürreperioden immer heftiger - sogar weitaus stärker als in den 2100 Jahren davor. Die Ursache ist laut Forschern ganz klar.

NasaGoldPeru.jpg
12.02.2021 13:04

Raubbau im Amazonas Nasa-Fotos zeigen riesige "Gold-Flüsse"

Der steigende Goldpreis der vergangenen Jahre löst in Peru einen regelrechten Rausch aus. Ganze Städte werden aus dem Erdboden gestampft. Doch der Raubbau hinterlässt verheerende Zerstörungen: Bilder, die ein Astronaut aus dem All aufgenommen hat, zeigen das ganze schrecklich-schöne Ausmaß.

127f928933129c07ca2a181f30495e4e.jpg
04.11.2020 03:32

Mindestens zwei Tote Hurrikan "Eta" fegt über Nicaragua hinweg

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 Kilometern pro Stunde trifft Hurrikan "Eta" auf die Küste Nicaraguas. Dächer werden abgedeckt, Flüsse treten über die Ufer. Ein 13-jähriges Mädchen wird von einer einstürzenden Mauer erschlagen. Auch im benachbarten Honduras tobt die Naturgewalt.

136181797.jpg
05.10.2020 10:22

Neuer Trend bei Briten Themse birgt Schätze für Hobby-Archäologen

Über Jahrhunderte als Müllhalde genutzt, ist die Themse in London heute eine wahre Fundgrube. Mudlarking heißt der Trend, bei dem am Ufer des Flusses nach vermeintlichen Schätzen gesucht wird. Manche Entdeckung landet tatsächlich im Museum - oder bei der Polizei.

135573013.jpg
15.09.2020 15:18

Fachmann soll Krokodil finden Das "Unstrudil" gibt weiter Rätsel auf

Auch nach groß angelegten Suchaktionen bleibt das angeblich mehrfach im Fluss Unstrut gesichtete Krokodil ein Phantom. Trotz Kotanalyse und Köder-Huhn gibt es keinen Hinweis auf den Verbleib des "Unstrudils". Ein ausgewiesener Experte soll Abhilfe schaffen - und wieder Ruhe in die Region bringen.

imago0102943712h.jpg
09.08.2020 14:44

Hitze und Unvernunft Werden Badeseen zu Corona-Hotspots?

Virologen dürfte es bei diesem Anblick frösteln: Dicht an dicht drängen sich die Deutschen an diesem Wochenende an den Badeseen - vielerorts ohne Abstand und Maske. In ersten Kommunen gelten bereits Badeverbote. Doch ausgerechnet in Großstädten wie Berlin will niemand so genau hinschauen. Von Judith Görs