Fußball-EM 2016

Der Fußball-Europameister 2016 heißt überraschend Portugal. In Paris kämpften sich die Portugiesen gegen Gastgeber Frankreich trotz des frühen Ausfalls von Superstar Cristiano Ronaldo zum ersten EM-Triumph. Für die Euro 2016 hatten sich erstmals 24 Mannschaften qualifiziert. Gespielt wurde in der Vorrunde in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften.

Thema: Fußball-EM 2016

dpa

9cc38897e08dea9f04b610198eda8bb1.jpg
20.07.2016 13:49

++ Fußball, Transfers, Gerüchte ++ England hat einen Neuen

Sam Allardyce übernimmt die englische Nationalmannschaft, während beim Europameister alles beim Alten bleibt. Köln verpflichtet ein Sturmtalent, Klavan zieht's nach Liverpool - und Pogba nach Manchester. Subotic muss ins Spital und Götze geht nach Dortmund.

165da70e0ef35045acc05b9683510edf.jpg
12.07.2016 14:52

"Freude ungebrochen groß" Löw beendet Hängepartie und bleibt

Geht er? Bleibt er? Fünf Tage lässt Bundestrainer Joachim Löw den DFB und Fußball-Deutschland nach dem EM-K.o. gegen Frankreich im Ungewissen. Nun bekennt er: seine Freude ist ungebrochen. Und deshalb bekennt er sich auch zu seinem Vertrag bis 2018.