Gazprom

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gazprom

07.11.2006 11:37

RWE-Anteil an Gazprom? Düsseldorf erwägt Verkauf

Die Stadt Düsseldorf ist einem Zeitungsbericht zufolge bereit, ihren Anteil von knapp einem Prozent an Versorger RWE an den russischen Energieriesen Gazprom zu verkaufen. Nach dem RWE-Kurs von Dienstag würde der Anteilsverkauf 400 Mio. Euro in die Kassen der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt spülen.

06.11.2006 11:38

Einstieg bei RWE? Gazprom will in den Westen

Die neue Leibspeise aus der Gerüchteküche sind Meldungen über den Vormarsch der Russen in der deutschen Wirtschaft. Ein Gerücht wird nun noch mal aufgekocht: Der Einstieg von Gazprom bei RWE. Laut "Handelsblatt" prüft der russische Energiekonzern die Möglichkeiten.

12.05.2006 18:57

Bürgschaft für Gazprom Offizieller Verzicht

Die EU-Kommission wollte von der Bundesregierung die Hintergründe zur umstrittenen Gazprom-Bürgschaft erfahren. Nun hat der russische Energiekonzern offiziell seinen Verzicht auf die Staatsbürgschaft erklärt.

28.04.2006 21:29

Gazprom-Bürgschaft Kanzleramt war informiert

Das Bundeskanzleramt ist nach Angaben der Bundesregierung über die umstrittene Milliarden-Bürgschaft für den russischen Gaskonzern Gazprom im Rahmen der geplanten Ostsee-Pipeline unterrichtet worden.

27.04.2006 10:57

Deal mit Gazprom perfekt BASF fördert russisches Gas

Der Chemieriese BASF weitet sein Energiegeschäft in Russland aus und beteiligt sich an der Ausbeutung des sibirischen Gasfelds Juschno Russkoje. Im Gegenzug erhöht Gazprom seinen Anteil an der Erdgashandelsgesellschaft Wingas.

21.04.2006 10:39

Verhandlungen mit Gazprom E.on und RWE sind aktiv

Die deutschen Energieriesen verhandeln Zeitungsberichten zufolge über Beteiligungen an Gazprom. Ein Vertrag über den Einstieg von E.on Ruhrgas beim Gasfeld Yuschno Russkoje soll nächste Woche unterschrieben werden. Der russische Gasmonopolist drängt unterdessen nach Westeuropa.

15.12.2005 13:20

Deutsche Stadtwerke Gazprom geht shoppen

Der russische Gasmonopolist will verstärkt Stadtwerkein Deutschland kaufen. Das sagte Deutschland-Chef Gornig dem "Tagesspiegel". Man wolle so näher an den Endkunden herankommen. Heute befasst sich der Bundestag mit dem Plan von Altbundeskanzler Schröder, Aufsichtsratschef bei Gazprom zu werden.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.