Henriette Reker

Nachrichten, Hintergründe und Videos zum Attentat auf die neue Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Thema: Henriette Reker

dpa

276666856.jpg
28.02.2022 19:47

Rosenmontags-Demo gegen Krieg 250.000 Menschen setzen in Köln ein Zeichen

Der Rosenmontag ist eigentlich der Höhepunkt des karnevalistischen Treibens in Köln. Doch statt des traditionellen Umzuges findet in der Stadt eine Friedensdemonstration statt - mit eindrucksvoller Bilanz. "Alle stehen zusammen, wenn es darauf ankommt", resümiert der Karnevalspräsident.

276661465.jpg
28.02.2022 12:52

Karneval "kann mehr als feiern" Köln demonstriert am Rosenmontag gegen Krieg

Eine von der russischen Flagge aufgespießte Friedenstaube führt dieses Mal den Rosenmontagszug in Köln an. Statt Karneval zu feiern, finden sich Zehntausende zu einer Anti-Kriegs-Demonstration zusammen. Man wolle "ein Zeichen für die Solidarität der Menschen in der Ukraine" setzen, so der Zugleiter.

275564338.jpg
22.02.2022 03:32

Feiern in Köln nur mit 2G-plus Reker droht Karnevalisten mit Strafen

In Köln steht die fünfte Jahreszeit bevor: Ab der Weiberfastnacht am 24. Februar sind in der Stadt wieder die Narren los. Doch völlig außer Kontrolle soll der Karneval in Köln nicht geraten. Oberbürgermeisterin Reker kündigt harte Strafen an. Dafür wird die gesamte Stadt zur "Brauchtumszone".

23c5e95ebbf46ad3b47858666efe1640.jpg
27.10.2020 14:54

Karnevalsauftakt fällt aus Köln erlässt Alkoholverbot am 11.11.

Der 11.11. ist Kölnern eigentlich heilig: Zum traditionellen Start in die Karnevalssaison wird auf engem Raum getrunken, gesungen und gefeiert. Angesichts der Infektionslage fällt das dieses Mal aus. Damit niemand in Versuchung gerät, legt Oberbürgermeisterin Reker die Stadt kurzerhand trocken.

135954974.jpg
27.09.2020 22:17

OB-Stichwahlen "historisch" Grüne feiern große Erfolge bei NRW-Wahl

Nach den Oberbürgermeister-Stichwahlen in Nordrhein-Westfalen gibt es für SPD und CDU Grund zur Freude, aber auch herbe Niederlagen. Grund zum Jubeln hatten vor allem die Grünen: Sie rücken in gleich drei Städten an die Spitze. Und in Köln verteidigt die parteilose Henriette Reker souverän den Chefsessel.

117408728.jpg
19.06.2019 22:42

Noch weitere Politiker in Gefahr Kölns OB Reker erhält Morddrohung

Noch ist unklar, ob ein rechtsextremes Netzwerk bei dem Mord an Walter Lübcke eine Rolle spielte. Nun wird bekannt: Mehrere Politiker sind in Gefahr. Kölns Oberbürgermeisterin Reker und Altenas Bürgermeister Hollstein bekamen Todesdrohungen. Beide waren schon zuvor Opfer rechter Messerattacken.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 4
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen