Hurrikans

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hurrikans

Themenseite: Hurrikans

dpa

136998387.jpg
19.11.2020 16:53

Zunächst milder Spätherbst Kommt der Kaltlufttropfen?

Die Adventszeit steht kurz bevor. Nachdem die Ausläufer des Ex-Hurrikans "Eta" überstanden sind, wird es vor allem im Süden etwas ruhiger. Am Wochenende dominiert vor allem dort die Sonne. Ein vorsichtiger Blick in den Dezember zeigt: Es wird eher zu trocken und etwas zu mild, wie ntv-Meteorologe Björn Alexander sagt.

2020-11-16T221155Z_1152347152_RC2M4K9D69QR_RTRMADP_3_STORM-IOTA.JPG
17.11.2020 04:20

"Lebensgefährliche Sturmfluten" Verheerender Hurrikan trifft Mittelamerika

Erst vor zwei Wochen forderte der Tropensturm "Ela" Hunderte Menschenleben, nun trifft der bisher schwerste Hurrikan der Saison auf Land: "Iota" könnte Mittelamerika "katastrophale Winde" bescheren - und viele weitere Todesopfer. Auch, weil viele Menschen größere Angst vor der Flucht als vor dem Sturm haben.

137298216.jpg
15.11.2020 20:43

"Extrem gefährlicher Hurrikan" Wirbelsturm "Iota" bedroht Mittelamerika

Zum zweiten Mal in diesem Jahr muss Mittelamerika sich auf eine lebensbedrohliche Naturkatastrophe einstellen. Schon Hurrikan "Eta" hat erheblichen Schaden angerichtet. Tausende Menschen verloren ihr Zuhause. Nun rast Wirbelsturm "Iota" auf die bereits angeschlagenen Küstengebiete zu.

imago0106041503h.jpg
07.11.2020 16:08

In Mexiko und Mittelamerika Sturm "Eta" fordert rund 200 Todesopfer

Das Tiefdruckgebiet "Eta" sorgt für heftigen Regen, Überschwemmungen und Erdrutsche in Mittelamerika und Mexiko, zuletzt trifft es den mexikanischen Bundesstaat Chiapas besonders hart. In Guatemala wird zudem ein halbes Dorf begraben. Insgesamt werden mindestens 200 Tote befürchtet.

127f928933129c07ca2a181f30495e4e.jpg
04.11.2020 03:32

Mindestens zwei Tote Hurrikan "Eta" fegt über Nicaragua hinweg

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 230 Kilometern pro Stunde trifft Hurrikan "Eta" auf die Küste Nicaraguas. Dächer werden abgedeckt, Flüsse treten über die Ufer. Ein 13-jähriges Mädchen wird von einer einstürzenden Mauer erschlagen. Auch im benachbarten Honduras tobt die Naturgewalt.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.