Hyundai

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Hyundai

Lokale Währungen werden seit dem Ende der weltweiten Finanzkrise 2008/09 verstärkt für die Abrechnung von Handelsgeschäften genutzt
04.12.2012 17:53

Währungsallianz mit Südkorea China bekämpft den Dollar

Exportweltmeister China ist der wichtigste Markt für Südkorea, dass dank Weltkonzernen wie Samsung oder Hyundai inzwischen der siebtgrößte Exporteur der Welt ist. Etwa ein Viertel der Ausfuhren gehen ins Reich der Mitte. Dennoch werden im bilateralen Handel nur etwa drei Prozent der Rechnungen in den Landeswährungen Yuan oder Won beglichen. Das soll sich jetzt ändern.

05.11.2012 08:30

Kia und Hyundai rutschen ab Tokio fährt ins Minus

Das PR-Desaster mit zu niedrig angesetzten Angaben zum Spritverbrauch von fast einer Million Fahrzeugen im US-Markt schickt die Aktien der beiden Hersteller Kia und Hyundai im koreanischen Börsenhandel auf Talfahrt. In Tokio halten sich die Anleger an Toyota. Insgesamt warten Asiens Anleger auf die Wahlentscheidung in den USA.

Fast fünf Dollar für knapp 3,8 Liter: Steigende Spritpreise sorgen in der Bevölkerung mit lokalen Spitzen (wie hier Anfang Oktober in Kalifornien) für Unruhe.
02.11.2012 21:32

Peinliche Panne bei Verbrauchsdaten Kia und Hyundai schlucken mehr

Es sind ein paar kleingedruckte Zahlen, doch für Kia und Hyundai haben sie schwere Folgen: Fehlerhafte Angaben zum Spritverbrauch bringen die südkoreanischen Autobauer in den USA schwer in Bedrängnis. Unter dem Druck einer mächtigen Behörde bieten sie fast einer Millionen Kunden Entschädigungen an.

Mit warmer Kleidung, Fahne und Plastiktüten.
25.10.2012 12:25

Protestaktion bei Hyundai Koreaner besetzen Strommast

Zwei frühere Hyundai-Mitarbeiter nehmen es mit dem fünftgrößten Autolkonzern der Welt auf: Am Standort Ulsan, 400 Kilometer südöstlich der südkoreanische Hauptstadt Seoul, sieht sich Hyundai mit einer lebensgefährlichen Protestaktion konfrontiert. Der Konzern steuert derweil neue Rekordzahlen an. Hier kommt der Autor hin

Hyundai ist in Deutschland auf dem Vormarsch.
02.03.2012 16:25

Deutsche Autonachfrage stagniert Hyundai und Porsche geben Gas

Die Neuzulassungen auf dem deutschen Automarkt stagnieren. Dennoch bleiben die inländischen Hersteller die Gewinner. Ihr Marktanteil klettert auf 70 Prozent, allein auf VW entfallen 23 Prozent. Auf dem Vormarsch ist auch Hyundai. Dagegen büßt Toyota deutlich an Boden ein.