Iran

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Iran

Themenseite: Iran
405aa72cfbe0230212b36019deb338da.jpg
13.09.2020 12:28

Ruf nach Iran-Sanktionen Afkaris Hinrichtung schockt die Sportwelt

Trotz scharfer Proteste aus dem Ausland ist Ringer Navid Afkari im Iran hingerichtet worden. Das IOC zeigt sich ebenso geschockt wie viele Athleten und Menschenrechtler. Immer lauter werden die Forderungen nach Sanktionen gegen den Iran. Das IOC verweigert sich dem offenbar noch.

135399306.jpg
10.09.2020 23:29

Trump und Biden betroffen Hacker zielen auf Wahlkampfteams

Die einen wollen den Demokraten Biden um jeden Preis schwächen, die anderen wollen eine Wiederwahl Trumps unbedingt verhindern: Hackergruppen aus Russland, China und dem Iran intensivieren ihre Angriffe auf Mitarbeiter der beiden US-Präsidentschaftskandidaten. Manche von ihnen sind keine Unbekannten.

Die US-Justiz versucht, iranisches Vermögen zu sichern: Kabinettssitzung in Teheran.
30.08.2020 02:32

Milliardensumme in Frankfurt Iran wehrt sich gegen US-Klage

Ein Dax-Unternehmen gerät bei der juristischen Aufarbeitung zweier Terroranschläge in Afrika zwischen die Fronten. US-Kläger wollen die Deutsche Börse zur Herausgabe von 1,7 Milliarden Dollar aus einem Depot der iranischen Währungshüter zwingen.

134900014.jpg
26.08.2020 03:27

Keine Sanktionen gegen Iran USA scheitern mit Snapback-Vorstoß

Die USA wollen Sanktionen gegen den Iran aus der Zeit vor dem 2015 mit Teheran geschlossenen Atomabkommen neu in Kraft setzen lassen. Dafür muss Washington aber noch Überzeugungsarbeit leisten: Im UN-Sicherheitsrat votieren 13 von 15 Ländern zunächst dagegen.

imago0097328006h.jpg
21.08.2020 21:22

Streit um Atomabkommen mit Iran UN-Sicherheitsrat stellt sich gegen USA

Der Konflikt um das Atomabkommen mit dem Iran droht zu einer Krise des UN-Sicherheitsrates zu werden. Denn Deutschland, Frankreich und Großbritannien erachten die Forderung der USA, die Sanktionen wieder einzusetzen, als nichtig. Auch China und Russland lehnen den Vorstoß der Trump-Regierung ab.