Julian Assange

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Julian Assange

RTX36MFT.jpg
16.09.2019 14:14

Name, Adresse, Telefonnummer Daten fast aller Ecuadorianer offen im Netz

Ecuador erlebt eine digitale Katasprophe: Israelische Forscher finden Daten fast aller Einwohner des Landes im Internet und melden die Sicherheitslücke. Doch die umfangreichen persönlichen Informationen könnten bereits in falsche Hände geraten sein. Auch Daten von Julian Assange sind darunter.

imago56280897h.jpg
23.08.2019 18:52

Vermisst in Norwegen Wikileaks-Mitarbeiter soll tot sein

Das rätselhafte Verschwinden von Arjen Kamphuis beschäftigte die norwegischen Ermittler ein Jahr lang. Nun gehen sie davon aus, dass der Wikileaks-Gründer bei einem Unfall mit seinem Kajak ums Leben kam. Seine Leiche haben die Beamten aber noch immer nicht gefunden.

119206979.jpg
17.05.2019 08:38

Podcast zu Julian Assange Das werfen ihm die USA und Schweden vor

Sieben Jahre hat Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London verbracht. Damit war Mitte April Schluss, aber nicht freiwillig: Ecuador hat den langjährigen Gast rausgeschmissen. Aktuell sitzt der Wikileaks-Gründer noch im britischen Gefängnis. Schweden und die USA verlangen seine Auslieferung.

Julian Assange
14.05.2019 03:03

Handys, USB-Sticks, Computer Ecuador will Assange-Besitz an USA geben

Nachdem Ecuador Julian Assange das politische Asyl entzieht, wird er festgenommen und Anfang Mai von einem britischen Gericht zu 50 Wochen Gefängnis verurteilt. Nun wollen Ermittler Unterlagen aus dem Besitz Assanges an die US-Behörden übergeben. Der Wikileaks-Gründer wehrt sich dagegen.

120225597.jpg
13.05.2019 11:59

Vorwurf der Vergewaltigung Justiz ermittelt erneut gegen Assange

Julian Assange wird beschuldigt, eine Frau in Schweden vergewaltigt zu haben. Da sich der Wikileaks-Gründer jedoch in die ecuadorianischen Botschaft in London flüchtet, ruhen die Ermittlungen jahrelang. Nun nehmen die schwedischen Behörden ihre Arbeit in dem Fall wieder auf.

05162c42d5af0aeb9339ba6cf5ff25d2.jpg
10.05.2019 05:22

Nächste Haft droht schon Jury muss Manning laufen lassen

Seit 62 Tagen verweigert Chelsea Manning die Aussage und nimmt dafür sogar Beugehaft in Kauf. Obwohl sie noch immer keine einzige Frage zu Wikileaks-Gründer Julian Assange beantwortet hat, kommt die US-Whistleblowerin nun wieder auf freien Fuß - zumindest vorübergehend.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 8