Konzentrationslager

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Konzentrationslager

238119905.jpg
11.04.2021 16:01

Steinmeier erinnert an Opfer "Buchenwald steht für Barbarei der Nazis"

Vor 76 Jahren wird das Konzentrationslager Buchenwald von den Amerikanern befreit, die Nazis töteten hier Zehntausende Menschen. Auch ein Dreivierteljahrhundert später dürfe die Erinnerung an den Schrecken nicht verblassen, appelliert Bundespräsident Steinmeier auf einer Gedenkveranstaltung in Weimar.

imago0097338933h.jpg
11.04.2021 09:00

Hitlers "Spediteur des Todes" Als sich Eichmann verantworten musste

SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann ließ Millionen Juden in deutsche Vernichtungslager deportieren. Jahre nach dem Krieg wurde ihm in Jerusalem der Prozess gemacht. Sechs Dekaden später erinnert sich Ankläger Gabriel Bach an das Verfahren - und die schrecklichen Geschichten der Opfer.

110321045.jpg
09.03.2021 14:38

Impfstoff-Vergleich mit Giftgas AfD wirft wegen Zyklon-B-Video Mitglied raus

In der KZ-Gedenkstätte Mauthausen vergleicht ein AfD-Aktivist in einem dort gedrehten Video Corona-Impfstoffe mit dem Giftstoff Zyklon B, der in der NS-Zeit zur Massentötung von Häftlingen eingesetzt wurde. Das stuft sogar die rechte Partei als "Verbalentgleisung" ein - sie schließt den Mann nun aus.

imago0081922080h.jpg
20.02.2021 13:11

95-Jähriger ist gelandet USA liefern früheren KZ-Wächter aus

Jahrzehntelang lebte der frühere KZ-Wächter Berger unbehelligt im Exil, nun schieben die USA ihn zurück nach Deutschland ab. Am Flughafen Frankfurt nehmen die Behörden den 95-Jährigen in Empfang. Er soll in einem Außenlager des KZ Neuengamme an Morden beteiligt gewesen sein.

222818188.jpg
16.02.2021 10:20

Umgang mit NS-Verbrechern Auschwitz-Komitee wirft Justiz Versagen vor

Gegen eine ehemalige Sekretärin eines Konzentrationslagers und einen Ex-Wachmann wird Anklage erhoben. Dass dies erst geschieht, als sie 95 und 100 Jahre alt sind, kritisieren Vertreter Holocaust-Überlebender scharf. Die Opfer hätten Jahrzehnte früher Gerechtigkeit verdient.

d9264a515b96faf0bca6a96c2125b5b0.jpg
08.02.2021 23:51

Beihilfe zum Mord 100-jähriger Ex-KZ-Wachmann angeklagt

In Neuruppin erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen früheren SS-Mann des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Dem EX-Wachmann wird Beihilfe zum Mord in mehr als 3500 Fällen zur Last gelegt. Der 100-Jährige soll verhandlungsfähig sein.

86114202.jpg
05.02.2021 18:04

Beihilfe zum tausendfachen Mord Ex-KZ-Sekretärin aus Pinneberg angeklagt

Eine heute 95-Jährige soll als Sekretärin von 1943 bis 1945 einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren des Konzentrationslagers Stutthof geleistet haben. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe erhebt Anklage. Die Frau, die damals noch ein Teenager war, streitet ab, von den Nazi-Gräueltaten gewusst zu haben.

imago0094092065h.jpg
06.01.2021 09:57

Schlagerstar tobt auf Telegram Wendler vergleicht Corona-Regeln mit KZ

Mit wilden Verschwörungstheorien sorgt Michael Wendler seit Wochen für Aufsehen. In seiner jüngsten Entgleisung vergleicht er die neuen Corona-Maßnahmen mit Zuständen in einem Konzentrationslager. Der Schlagerbarde rudert schnell zurück - alles sei nur ein großes Missverständnis.

imago55850363h.jpg
19.07.2020 11:40

"Das KZ-Universum" Schöne Worte über das Morden

Der Franzose David Rousset verfasst 1945 kurz nach der Befreiung einen Bericht über seine Odyssee durch mehrere Konzentrationslager. Nun erscheint der Augenzeugenbericht erstmals auf Deutsch. Die Schilderungen entfalten einen gespenstischen Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Von Thomas Schmoll

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.