Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Marie-Agnes Strack-Zimmermann

277620427.jpg
08.06.2022 17:54

Faber fordert Scholz heraus Der Ampel-Rebell, der keiner sein will

Eine eigene Meinung muss man sich leisten können - das gilt besonders für junge Politiker. FDP-Verteidigungsexperte Marcus Faber leistet sich diesen Luxus. Und macht in der Ukraine-Politik aus dem Innern der Ampel Druck auf Kanzler Scholz. Von Volker Petersen

"Der Kanzler sagt nach wie vor nicht wirklich, was er will": Marie-Agnes Strack-Zimmermann.
26.05.2022 08:24

Kritik an Kanzler Scholz Strack-Zimmermann warnt vor Image als "Bremser"

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses wirft der Bundesregierung mangelnde Kommunikation im Ukraine-Krieg vor. Es dürfe nicht sein, dass "die Welt Deutschland als kompletten Bremser und Loser empfindet". Strack-Zimmermann fordert eine Bestandsaufnahme für den Ringtausch von Waffen.

imago0156462276h.jpg
20.05.2022 04:45

Ukraine-Diskussion bei Illner "Das Land sehnt sich nach EU-Mitgliedschaft"

In der Ukraine schweigen die Waffen nicht, aber die Unterhändler. Deutschland muss das Land unterstützen, da sind sich die Gäste bei Maybrit Illner einig. Doch über das Wie gibt es unterschiedliche Auffassungen. Am Wiederaufbau des Landes könne man indirekt auch Russland beteiligen, findet EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen. Von Marko Schlichting

21971174.jpg
14.05.2022 10:14

Aus der Schmoll-Ecke Guttenberg muss wieder Minister werden!

Einst forderte Pipeline-Manu den Herrn Doktor zum Rücktritt auf. Grund: "Täuschungsversuch" und "Verschleierungstaktik". Ein Witz, dass sie selbst im Amt bleibt, wenn man ihre Aussage zum Maßstab erhebt. Es ist Zeit, Guttenberg zu rehabilitieren. Eine Kolumne von Thomas Schmoll

284422402.jpg
02.05.2022 17:21

"Bundestag kein Schützengraben" Gauland gibt den Friedensbewegten

Statt die eigene Nähe zu Kreml-Chef Putin aufzuarbeiten, warnt die AfD derzeit eindringlich vor Waffenlieferungen an die Ukraine. Entsprechende Vorwürfe aus den Reihen der Grünen und der FDP will Alexander Gauland aber nicht einstecken. Recht untypisch für seine Partei mahnt er zu "verbaler Abrüstung".

  • 1
  • 2
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen