Martin Sonneborn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Martin Sonneborn

Dieses Foto zeigte die Online-Ausgabe des Satire-Magazins "Titanic".
03.01.2012 18:01

"Freunde mit gewissen Vorzügen" Beißende Häme für Wulff

Witze, nachgestellte Wutanrufe, satirische Titelbilder, spöttische Filmtitel und natürlich Facebook-Gruppen, die seinen Rücktritt fordern: Die Internetgemeinde zieht über Bundespräsident Wulff her. Auf einer Satire-Seite wird ein Nachfolger für das Amt gesucht. Darunter sind Namen wie Fußballtrainer Lothar Matthäus oder Satiriker Martin Sonneborn.

Gabriele Pauli muss in diesem Jahr auf Wählerstimmen verzichten.
25.08.2009 16:08

Eilanträge "unzulässig" Pauli und Sonneborn scheitern

Bei der Bundestagswahl im Herbst werden Wähler die Freie Union von Gabriele Pauli und die Partei des Ex-Chefredakteurs der Satire-Zeitschrift "Titanic", Martin Sonneborn, vergeblich suchen: Die Verfassungshüter in Karlsruhe lehnte ihre gestellten Eilanträge ab.

Der ehemalige "Titanic"-Chef Martin Sonneborn von der Partei "Die Partei" will zur Bundestagswahl zugelassen werden.
18.08.2009 14:14

Keine Zulassung zur Wahl Eilantrag von Pauli und Sonneborn

"Die Partei" des ehemaligen Titanic-Chefredakteurs Martin Sonneborn und Gabriele Paulis "Freie Union" wollen ihre Zulassung zur Bundestagswahl per Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht durchsetzen. Sonneborn warf im Vorfeld dem Bundeswahlleiter vor, den Ausschuss durch "gravierende Falschinformationen" getäuscht zu haben.

  • 1
  • 2