Medikamente

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Medikamente

2e1c0d02068dcab403b97e3de3f12de3.jpg
05.10.2020 13:52

Folge des "VIP-Syndroms"? Trumps Medikamente-Mix wirft Fragen auf

Offenbar erholt sich US-Präsident Trump rasch von seiner Erkrankung am Coronavirus. Eine Rückkehr ins Weiße Haus soll bereits denkbar sein. Doch es bleiben Fragen - etwa, was den Einsatz bestimmter Medikamente angeht. Und auch, inwiefern Trump selbst Einfluss auf die Therapie nimmt. Von Kai Stoppel

imago0086186883h.jpg
03.10.2020 10:13

Zugelassenes Dupilumab hilft "Neue Ära" in Neurodermitis-Behandlung

Neurodermitis ist weit verbreitet. Die Hauterkrankung schränkt die Lebensqualität ein. Bisher gab es für schwer betroffene Patienten keine passende Therapie. Ein neues Medikament könnte das ändern. Die Dermatologen Matthias Augustin und Stephan Weidinger berichten im Gespräch mit ntv über die Therapiefortschritte.

Männer haben vor allem mit Akne auf dem Rücken zu kämpfen.
09.08.2020 15:14

Pickelalarm ohne Pubertät Das hilft gegen Akne bei Erwachsenen

Die Pubertät ist schon lange vorbei, trotzdem ist die Haut mit Pickeln übersät: Die Spätakne betrifft immer mehr Erwachsene und führt häufig zu einem hohen Leidensdruck. Eine Hautärztin erklärt, was wirklich gegen das lästige Problem hilft.

2020-07-20T135402Z_1742809803_RC21XH994KVN_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-OXFORD-VACCINE.JPG
20.07.2020 20:35

Erfolg bei der Impfstoffsuche Studie: Oxford-Kandidat ist sicher und wirkt

Mehr als 20 Vakzine gegen das Coronavirus werden weltweit in Studien an Menschen getestet. Die britische Universität Oxford scheint auf dem richtigen Weg: Ihr Kandidat löst keine schlimmen Nebenwirkungen aus, dafür gleich zwei Immunreaktionen. Ob der Impfstoff ausreichend Schutz bietet, bleibt offen.

imago0072818018h.jpg
03.07.2020 06:36

Eine Injektion pro Halbjahr Neues Mittel wirkt anders gegen HI-Viren

Die Diagnose HIV-positiv ist für Menschen in Industrieländern kein Todesurteil mehr. Mit einem Mix aus Medikamenten kann das Virus im Zaum gehalten werden. Doch die Arzneien haben Nebenwirkungen. Ein neues Präparat, welches das Virus anders angreift, könnte das mit nur zwei gespritzten Dosen im Jahr ändern.

pc game.JPG
16.06.2020 21:48

"Nichtmedikamentöse Option" USA erlauben PC-Spiel zur ADHS-Behandlung

Die regelmäßigen Einnahme von ADHS-Medikamenten kann bei Kindern zu schweren gesundheitliche Schäden führen. In den USA wird nun erstmals ein Computerspiel zugelassen, das bei der Behandlung der Verhaltensstörung helfen soll. Erste Tests weisen vielversprechende Ergebnisse auf.