Medikamente

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Medikamente

CoronaMedikament.jpg
10.01.2021 16:48

Forscher finden "Zielscheibe" Entdeckung könnte Weg zu Corona-Medikament ebnen

Immer mehr Impfstoffe gegen Sars-CoV-2 werden zugelassen. Was aber noch fehlt, ist ein wirksames Medikament, das hilft, wenn die Krankheit bereits ausgebrochen ist. Auf der ganzen Welt verfolgen Forscher mit Hochdruck verschiedene Ansätze. Wissenschaftlern aus Tübingen ist jetzt ein Durchbruch gelungen. Von Cornelia Hannemann

imago0102568756h.jpg
07.12.2020 19:37

Erfolge bei Tierversuch Neues Corona-Mittel bremst Ansteckungen

Das Medikament Molnupiravir zeigt bei Tierversuchen eine erstaunliche Wirksamkeit gegen Sars-CoV-2: Infizierte Frettchen sind bereits nach 24 Stunden nicht mehr ansteckend. Forscher hoffen auf einen Durchbruch im Kampf gegen Covid-19. Klinische Studien laufen bereits. Von Kai Stoppel

216289835.jpg
01.12.2020 17:35

Sars-CoV-2 im Körper stoppen Kommt die Pille gegen Corona?

Um die Corona-Pandemie in Griff zu bekommen, muss ein Impfstoff her, sind Experten überzeugt. Gleichzeitig fordern sie, die Suche nach einem Medikament gegen Covid-19 aufrechtzuerhalten. Aus einem Labor kommen Ergebnisse zu einem vielversprechenden Wirkstoff.

133778587.jpg
20.11.2020 12:09

Keinen Einfluss auf Überleben WHO gegen Remdesivir-Einsatz bei Corona

Auch in Deutschland wird Remdesivir bei der Behandlung von schweren Corona-Fällen eingesetzt. Die WHO kommt jetzt allerdings zu dem Schluss, dass das Medikament keinen Einfluss darauf hat, ob ein Patient überlebt. Sie spricht sich gegen den Einsatz des Mittels bei einer Corona-Infektion aus.

41933690.jpg
18.11.2020 19:39

Zwei potenzielle Medikamente Wie Corona das Herz attackiert

In Laborversuchen zeigt ein Team des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung, dass die Viren auch in Herzzellen eindringen und sich dort vermehren können. Weil sie dabei die Mechanismen deutlich sehen, schließen die Forschenden auch auf zwei mögliche Behandlungsmethoden.

Eine ambulante Pflegerin hilf einer alten Frau bei der Diabetes-Blutkontrolle. Foto: Jana Bauch/dpa/Archivbild
14.11.2020 07:43

Täglich 1500 neue Fälle Diabetes ist längst eine Epidemie

Diabetes kann ein Risikofaktor für einen schwereren Covid-19-Verlauf sein. Zum Beispiel, wenn Menschen nichts von ihrer Zuckerkrankheit wissen und darum keine Medikamente nehmen. Das betrifft schätzungsweise mehr als ein Viertel der Betroffenen.

schlaflosigkeit.jpg
13.05.2015 19:52

Volkskrankheit Schlafstörungen Wie Schlaf wieder erholsam wird

Millionen Bundesbürger sind betroffen: Sie schlafen schwer ein oder wachen mitten in der Nacht auf. Gilt das bereits als Schlafstörung? Was hilft? Somnologe Hans-Günter Weeß gibt Antworten, benennt den Feind des Schlafes und erklärt, warum zu viel Schlaf depressiv macht.

  • 1
  • 2