Mieterhöhungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mieterhöhungen

36do3429.jpg8745274974622011716.jpg
03.07.2013 18:11

Keine geschützten Siedlungen BGH präzisiert Regeln für Mieterhöhung

Wenn Vermieter die Miete erhöhen wollen, können sie auf den örtlichen Mietspiegel verweisen oder alternativ auf die Mieten entsprechender Vergleichswohnungen. Entscheidend ist allerdings das Mietniveau in der gesamten Stadt, nicht nur im jeweiligen Viertel, stellt der Bundesgerichtshof jetzt klar.

Je kürzer, desto besser für den Mieter: Mietverträge müssen nicht zwingend umfangreich sein.
13.08.2012 10:36

Miete, Vertrag & Schönheitsreparaturen Was Mieter wissen sollten

Bei Mieterhöhungen gibt es für Vermieter klare Vorgaben. Ob, wann und in welchem Umfang die Miete während der Mietzeit erhöht werden kann, ist im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Was sonst noch im Mietvertag stehen muss, ist nicht umfassend geregelt. Gerade deshalb sollten Mieter auf einige Punkte achten.

Für viele Bürger dürfte die Steuererklärung zumindest ein wenig einfacher werden.
01.12.2011 15:28

Was ändert sich ... ... bei der Steuer?

Mieterhöhungen für Verwandte, höhere Altersgrenzen für die Lebensversicherung und ungünstigere Regelungen für einige Pendler - abgesehen von diesen Punkten bringt das neue Jahr eine Menge steuerliche Erleichterungen. Die ersten greifen auch schon dieses Jahr.

Eine Burgwohnung ist nicht vergleichbar mit sonstigen Immobilien.
12.09.2011 11:10

Günstig wohnen im Turm Mietspiegel gilt nicht für Burg

Eine Wohnung im Turm einer mittelalterlichen Burg ist ein ungewöhnliches Domizil. Kein Wunder, dass auch andere Regeln für Mieterhöhungen gelten als in einer normalen Wohnung. Der örtliche Mietspiegel lässt sich jedenfalls nicht anwenden.

Wer mehr Geld will, sollte sich auch außerhalb des Chef-Büros gut verkaufen.
12.03.2011 09:30

Sich selbst gut verkaufen Argumente für ein höheres Gehalt

Gestiegene Spritpreise, Nachwuchs in Sicht, Mieterhöhung - all das mögen gute Gründe für den Wunsch nach höherem Gehalt sein. Gute Argumente sind es aber nicht. Wer mehr Geld will, muss dem Chef gut vorbereitet gegenübertreten. Von Alexander Klement