Mordfall Susanna

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mordfall Susanna

118710541.jpg
27.03.2019 16:30

Mordfall Susanna F. Angeklagter kehrt an Tatort zurück

Beim Prozessauftakt gesteht der Angeklagte Ali B. den Mord an Susanna F. Jetzt kehrt er an den Tatort zurück. Festgehalten von Beamten, die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, zeigt er, wo er die Schülerin ermordet and verscharrt hat.

118166579.jpg
12.03.2019 18:40

Ali B. schildert Susannas Tötung "Vor meinen Augen war es dunkel"

In einem Feld am Rande von Wiesbaden erwürgt Ali B. die 14-jährige Susanna und verscharrt ihre Leiche anschließend in einem Erdloch. Bei Prozessbeginn gesteht der Iraker die Tat. Für Susannas Angehörige sind die Ausführungen des Angeklagten nur schwer zu ertragen.

9a967e25f4d6c1471146c663114cb18e.jpg
12.03.2019 13:08

Iraker bestreitet Missbrauch Ali B. gesteht Tötung von Susanna

Der Iraker Ali B. gesteht vor dem Landgericht Wiesbaden die Tötung der 14-jährigen Susanna F. Die Anklage wirft dem 22-Jährigen den Missbrauch und anschließende Ermordung aus Heimtücke vor. B. berichtet jedoch von angeblich einvernehmlichem Sex.

116012541.jpg
23.01.2019 19:00

Mordfall Susanna Staatsanwalt erhebt Anklage gegen Ali B.

Im Juni 2018 wird die Leiche der 14-jährigen Susanna an einer Bahnstrecke entdeckt. Nun hat die Staatsanwaltschaft den Verdächtigen Ali B. wegen Mordes und Vergewaltigung angeklagt. Der Flüchtling soll noch weitere Taten begangen haben.

dc97cadbcd79b946515d1e97b1246ea2.jpg
24.11.2018 19:39

Mordfall Susanna Ali B. soll im Frühjahr angeklagt werden

Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden will gegen den mutmaßlichen Mörder Ali B. Anklage erheben. 2019 muss er sich unter anderem für den Mord an der Schülerin Susanna vor Gericht verantworten. Auch mehrere Vergewaltigungen werden ihm vorgeworfen.

105368961.jpg
27.09.2018 14:56

Mordfall Susanna Justiz ermittelt gegen Bundespolizei-Chef

Im Mordfall Susanna wurde der Verdächtige Ali B. aus dem kurdischen Teil des Irak nach Deutschland gebracht. Dies könnte nun ein juristisches Nachspiel haben - für den Chef der Bundespolizei. Gegen ihn wird wegen Freiheitsberaubung ermittelt.