Mossul

Die nordirakische Wirtschaftsmetropole Mossul liegt rund 400 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Bagdad am Ufer des Tigris. Neben großen Erdölraffinerien ist dort auch die Textilverarbeitung von wirtschaftlicher Bedeutung. Mossul ist ein Zentrum sunnitischer Araber

121428559 (1).jpg
17.06.2019 12:25

Spektakulärer Prozess US-Soldat wegen Mordes im Irak angeklagt

Die Vorwürfe haben es in sich: Im Frühjahr 2017 soll der hochdekorierte Navy Seal Edward Gallagher einen gefangenen IS-Kämpfer mit einem Messer erstochen haben. Der Fall spaltet die amerikanische Öffentlichkeit. Auch Präsident Trump mischt sich ein.

106371324.jpg
06.08.2018 14:17

Wegen IS-Mitgliedschaft Deutsche muss im Irak lebenslang in Haft

In einem ersten Prozess glauben die irakischen Behörden einer 22-jährigen Deutschen, dass sie keine Anhängerin des IS ist. Nun muss sie doch lebenslang hinter Gitter. Die Tochter von IS-Anhängerin Lamia K. wird gemeinsam mit einem Franzosen erneut verurteilt.

Mit einem Atemschutz steht ein irakischer Polizist vor den Trümmern der Al-Nuri-Moschee in Mossul.
12.02.2018 14:02

100 Milliarden für den Irak Die Welt soll beim Wiederaufbau helfen

Weite Teile des Irak sind durch den Krieg gegen den IS zerstört und rund 2,5 Millionen Menschen auf der Flucht. Um das Land wieder auf die Beine zu bringen, findet derzeit eine internationale Konferenz zum Wiederaufbau des Irak statt. Benötigt werden 100 Milliarden Dollar.

mossul1.JPG
10.09.2017 23:19

Lage nahe Mossul Irak hält Kinder mutmaßlicher IS-Kämpfer fest

Sie kommen aus Russland, der Türkei und auch aus Europa, aber ihre Identitäten sind nicht vollständig geklärt. Deshalb soll der Irak mehr als 1000 Frauen und Kinder in einem Lager gefangen halten. Es soll sich südlich einer ehemaligen IS-Hochburg befinden.

Linda W. nach ihrer Festnahme
04.09.2017 19:24

Festnahmen in Mossul Irak stellt deutsche IS-Frauen vor Gericht

Im Juli nehmen irakische Streitkräfte in Mossul vier deutsche IS-Frauen fest. Ihre Rolle innerhalb der Terrorgruppe ist noch immer unklar, dennoch eröffnet der Irak formelle Strafverfahren gegen sie. Im schlimmsten Fall droht ihnen die Todesstrafe.

4905ad332878cdee0b05b0e75cf64d60.jpg
19.08.2017 08:45

Nahe der Grenze zu Syrien Libanon startet Offensive gegen IS

Die Terorrmiliz IS steht militärisch unter Druck. Aus Mossul sind die Kämpfer bereits vertrieben, in Rakka wird es eng, und jetzt startet auch der Libanon einen Militäreinsatz im Osten des Landes - im Namen des "Blutes der Märtyrer".

52917342.jpg
03.08.2017 08:11

Terrorliste des IS entdeckt Interpol sucht deutschen Dschihadisten

Mossul im Irak galt lange Zeit als letzte Festung des IS. Anti-Terror-Einheiten finden in der Stadt eine Liste mit den Namen etlicher potenzieller Selbstmordattentäter. Darauf sollen auch sechs Europäer stehen - einer von ihnen stammt aus Nordrhein-Westfalen.