OSZE

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema OSZE

136204067.jpg
06.10.2020 07:05

Tichanowskaja besucht Berlin "Bin sicher, dass Lukaschenko einsam ist"

Erstmals besucht die ins Exil verdrängte belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja die deutsche Hauptstadt. Auf einer Abendveranstaltung gewährt sie Einblicke in die Strategie der Opposition und erklärt, wie Deutschland und Europa im Kampf gegen Lukaschenko helfen können. Von Sebastian Huld

2020-09-29T105743Z_1298486702_RC2A8J9HEAVA_RTRMADP_3_ARMENIA-AZERBAIJAN.JPG
29.09.2020 20:01

Berg-Karabach und die Türkei Ein Krieg, weil keiner zurückweichen will

Binnen weniger Tage entwickeln sich die eingeübten Scharmützel zwischen Aserbaidschan und Armenien zu einer kriegerischen Auseinandersetzung an mehreren Fronten. Es geht wie immer um das umstrittene Berg-Karabach. Neu sind die vielen Waffen - und die Rolle der Türkei. Von Sebastian Huld

127557412 - Kopie.jpg
27.07.2020 15:01

Konflikt mit Russland Ukraine beklagt Bruch der Waffenruhe

Wieder ist im seit Jahren schwelenden Konflikt in der Ostukraine eine Waffenpause vereinbart. Und nicht zum ersten Mal erweist sie sich als äußert brüchig. Nur wenige Stunden nach ihrem Beginn meldet Kiew schweren Beschuss auf eigene Stellungen.

RTX78IUQ.jpg
05.12.2019 15:00

Vor Gipfel zum Ukraine-Konflikt Kiew droht Separatisten mit Mauerbau

Mehr als 13.000 Tote, unzählige Verletzte und Vertriebene: Der Konflikt zwischen der Ukraine und von Russland unterstützten Separatisten soll endlich ein Ende finden. Die Präsidenten Putin, Selenskyj und Macron sowie Kanzlerin Merkel kommen am Montag zusammen. Doch die Spannungen halten an.

57b5b5d37b0e00f7a010eff177544e87.jpg
06.12.2018 20:22

Unterstützung für Kiew US-Aufklärer überfliegt Ukraine

Um die Ukraine zu unterstützen, lässt das Pentagon ein Aufklärungsflugzeug über das Land fliegen und verurteilt gleichzeitig scharf das russische Verhalten. Bundesaußenminister Maas will derweil mit Hilfe der OSZE den Konflikt entschärfen.

105968547.jpg
25.06.2018 19:30

"Ungleiche Bedingungen" OSZE kritisiert Türkei-Wahl

Unausgewogene Medienberichterstattung, ein erschwerter Urnengang und Polizeipräsenz in den Wahllokalen: Die EU und die OSZE beklagen einen Tag nach der Türkei-Wahl eine Beeinflussung der Wähler. Dennoch hätten diese eine "echte Wahl" gehabt.