Parteispenden

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Parteispenden

106411446.jpg
13.11.2018 05:01

Umstrittene "Wahlkampfspende" Gauland springt Weidel bei

Die AfD-Politikerin Alice Weidel steht in der Kritik. Grund sind mögliche illegale Parteispenden aus der Schweiz in sechsstelliger Höhe. Während Fraktionschef Alexander Gauland ihr den Rücken stärkt, könnte es für die AfD teuer werden.

110241970.jpg
12.11.2018 20:40

Weidel in Bedrängnis In wessen Auftrag floss die AfD-Großspende?

Im vergangenen Jahr erhält die AfD in kurzer Zeit insgesamt 130.000 Euro. Inzwischen ist klar: Das Geld hat die Partei einer Firma namens PWS Pharmawholesale zu verdanken. Doch die Überweisungen tätigt der Geschäftführer wohl im Auftrag von jemand anderem.

Nicolas Sarkozy (r.) hat im französischen Präsidentschaftswahlkampf 2007 womöglich Spendengelder des ehemaligen libyschen Machtshabers Muammar Gaddafi angenommen.
20.03.2018 09:14

Wahlkampfspenden aus Libyen? Polizei nimmt Sarkozy in Gewahrsam

Im Jahr 2007 wählt das französische Volk Nicolas Sarkozy zum neuen Präsidenten. Den Wahlkampf soll dieser jedoch mit unlauteren Mitteln geführt haben. Der Ex-Staatschef steht in Verdacht, Geld aus Libyen erhalten zu haben - und befindet sich nun in Polizeigewahrsam.

605db62f06fe80b1fda492fc14bb05b0.jpg
02.03.2018 14:25

Untersuchung im Bundestag Schüler Union führte Schwarze Kasse

Seit dem Parteispendenskandal der CDU um den damaligen Kanzler Kohl gelten strenge Regeln für Parteispenden. Das gilt auch für die Schüler Union in Düsseldorf. Die hat allerdings aus "Unkenntnis und Leichtfertigkeit" eine Schwarze Kasse geführt.