Promi Big Brother

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Promi Big Brother

Peter_Heppner_B1340702_Photocredit_Mathias_Bothor_px900.JPG
04.10.2018 10:10

Geständnisse des Peter Heppner "Du diskutierst nur mit den Vollidioten"

Erst die Band Wolfsheim, dann das Joachim-Witt-Duett "Die Flut", dann solo. Doch egal wie, Peter Heppners Stimme zieht einen immer an wie die Motten das Licht. Nun bringt er gleich zwei Alben auf einmal raus. Mit n-tv.de spricht er aber auch über "Promi Big Brother", Idioten und die AfD.

TB_ Mutti Wollny holt den Pokal.JPG
01.09.2018 02:53

"Promi Big Brother" - Finale Die Siegerin heißt Silvia Wollny

"Promi Big Brother 2018" ist passé, Silvia Wollny um 100.000 Euro reicher. Doch es kommt zu einer tragischen Beichte: Die elffache Mutter erzählt von körperlicher Gewalt. Was tun mit diesem Schockmoment? Am besten schnell weglächeln. Von Verena Maria Dittrich

TB_ Katja Krassewitsche    bleibt sich treu. jpg.jpg
30.08.2018 02:46

"Promi Big Brother" - Tag 13 "Bye, Bitch!"

Fieser Kürbis-Diss, Tampon-Spiele und nichts Neues auf der Baustelle. Dafür macht Mutti Wollny ihrem Ärger über die ehrlosen Hühner Luft. Hömma'! Wegbeamen! Am Ende des Tages ist eine fort. Der Schock darüber sitzt tief! Von Verena Maria Dittrich

imago82221720h.jpg
28.08.2018 15:01

Nach Chethrins Lästerattacke Das sagt "Bachelor"-Ex Kristina Yantsen

Zugegeben: In China fällt ein Sack Reis um oder Chethrin sagt was oder Kristina sagt was zurück - davon geht die Welt nicht unter. Dennoch ist bemerkenswert, auf welch hohem Niveau die Ex-"Bachelor"-Kandidatin auf die aktuelle Proll- äh, "Promi-Big-Brother"-Attacke reagiert.

TB_Wer Chethrin nominiert, ist ein böser Mobber.jpg
27.08.2018 02:34

"Promi Big Brother" - Tag 10 "Wie Mobbing in der Schule"

Caro friert, Völzi möchte Chethrin nicht umarmen und sowieso: Ohne Make-up ist das Leben nicht nur hart, sondern sinnlos. Alle News zu Tag 10 - und der weckt - "Oh, Mmh, Ah, Ohhhh!" schöne Reminiszenzen an Louis de Funés. Von Verena Maria Dittrich