Proteste

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Proteste

131041848.jpg
16.03.2020 21:39

Rennen um Corona-Impfstoff Merkel erklärt CureVac-Streit für beendet

Ein Impfstoff gegen das Coronavirus würde weltweit für Erleichterung sorgen. Angeblich zeigen die USA deshalb Interesse an einem Exklusivvertrag mit dem Tübinger Unternehmen CureVac. Dazu kommt es nicht - auch nach Protest der Bundesregierung. Von der EU erhält CureVac eine Millionen-Förderung.

33f49e1bbb21413a15a25c6f3e226ad1.jpg
10.03.2020 22:32

Ausschreitungen in Venezuela Polizei drängt Demonstranten massiv zurück

In Venezuela ist die Machtfrage weiter ungeklärt. Trotz Sanktionen und Protesten hält sich Staatschef Maduro im Amt. Der als Übergangschef vielfach international anerkannte Oppositionsführer Guaidó kommt politisch kaum voran. Er will nun erneut den Protest auf die Straßen bringen. Das Regime schlägt zurück.

imago47012603h.jpg
09.03.2020 11:55

Streit zwischen DFB und Ultras Covid-19 setzt den Kampf der Kurven aus

Mit viel Spannung wird der 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga erwartet: Wird in den Kurven und in den Vorstandsetagen auf die Eskalation der Konflikte gesetzt? Die Antwort geben die Fans deutlich. Ob die Proteste weitergehen, ist fraglich. Mit einem Dialog hat das nichts zu tun. Von Stephan Uersfeld, Mönchengladbach

RTS358Y0.jpg
09.03.2020 00:06

Bei Demos in Paris und Istanbul Feministische Proteste enden im Tränengas

Trotz Coronavirus gehen in vielen Ländern Menschen auf die Straße, um für Gleichberechtigung zu demonstrieren. In Paris und Istanbul aber bleiben die Proteste nicht friedlich: Es kommt zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Zumindest in Frankreich hat das eine ernsthafte Debatte zur Folge.

RTX2DVE7.jpg
07.03.2020 18:41

Rückzieher nach Protesten US-Verlag druckt Woody-Allen-Buch nicht

Die wegen der Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen umstrittene Autobiografie des US-Filmemachers erscheint nun doch nicht. Der Verlag wird das Buch des 84-Jährigen nicht drucken. Zuletzt hatten Dutzende Mitarbeiter der Verlagsgruppe die Arbeit niedergelegt.

imago46968940h.jpg
07.03.2020 17:48

Beinahe-Abbruch in Jena Fans kritisieren Hopp und DFB erneut scharf

Die Fan-Proteste in den deutschen Fußball-Stadien gehen weiter. Die Wut richtet sich gegen den DFB, auch Hoffenheim-Mäzen Hopp wird erneut verbal angegriffen. Auf Schalke bekommen Clemens Tönnies und die Vereinsführung Kritik ab. Die meisten Schiedsrichter reagieren diesmal aber gelassener.

Gegen den DFB - die Ultra-Gruppen bleiben trotz Gesprächen dabei.
06.03.2020 16:12

Ultras gegen Fußball-Verbände Es droht die eskalative Machtprobe

Ein wenig Selbstkritik der Verbände - und das reicht? Offenbar nicht. Nur einen Tag nach dem Krisentreffen mit der DFB und der DFL erhöhen Fangruppen aus der Fußball-Bundesliga den Druck. Sie kündigen neue Proteste an und schließen selbst den Spielabbruch nicht aus. Von Tobias Nordmann