Proteste

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Proteste

imago0047505945h.jpg
04.07.2020 09:37

Trotz Protest von Red Bull Formel 1 erlaubt Mercedes' Technik-Trick

Schon bei den ersten Testfahrten vor der Saison schockt Mercedes die Formel-1-Konkurrenz mit einem Technik-Trick. Nun setzen Lewis Hamilton und Valtteri Bottas auch im ersten Rennen auf das Steuerungssystem - und das mit Recht. Die Rennkommissare weisen einen Protest von Red Bull ab.

bdeec0077ade22b02e9a4365db0170ca.jpg
04.07.2020 09:32

Proteste gegen "Tierindustrie" Tönnies-Zentrale besetzt

Seit dem massiven Corona-Ausbruch am Hauptstandort in Rheda-Wiedenbrück steht der Fleischkonzern Tönnies stark in der Kritik. Inzwischen mehren sich Forderungen, den Betrieb komplett zu schließen. Demonstranten verleihen dieser Forderung nun Nachdruck.

51e2bd6fbb775f40844324bbf9ebf69e.jpg
01.07.2020 09:42

Protest gegen Kohlegesetz Greenpeace verhüllt CDU-Zentrale

Bis 2038 sollen alle Kohlekraftwerke in Deutschland vom Netz sein. Zu spät, sagen die Umweltschützer von Greenpeace. In einer Protestaktion kapern sie das Dach der CDU-Parteizentrale - und verhüllen die Fassade mit schwarzen Tüchern.

RTS2WRCG.jpg
01.07.2020 08:15

Protest via Twitter und Tiktok Wie K-Pop-Fans Trumps Amerika aufmischen

Musik kann viel bewirken. Dass aber ausgerechnet in koreanischer Popmusik ein großes Potenzial für politischen Aktivismus steckt, liegt nicht gerade auf der Hand. Was macht den sogenannten K-Pop besonders und wie wurden seine Fans in den sozialen Medien zu Aktivisten gegen Rassismus und Unterdrückung? Von Johannes Wallat

imago0098042184h.jpg
30.06.2020 17:22

Debatte zu Kolonialvergangenheit Belgiens König drückt Bedauern aus

Das, was Belgien als Kolonialmacht im Kongo getan hat, wurde bis heute kaum kritisch aufgearbeitet. Doch die weltweiten Proteste gegen Rassismus lösen auch in dem europäischen Land ein Umdenken aus. Die "Gewalttaten und Grausamkeiten" sollen aufgeklärt werden, verspricht König Philippe.

AP_20180763339494.jpg
29.06.2020 06:45

Wegen Südstaaten-Symbolik US-Bundesstaat ändert seine Flagge

Auf der Flagge des US-Bundesstaats Mississippi prangt seit über 100 Jahren ein sternenbesetztes blaues Kreuz auf rotem Grund. Das Südstaaten-Symbol wird im Zuge der Protestbewegung zu George Floyd entfernt. Für die neue Flagge gibt es bereits Ideen.

Andrew Jackson Protest.JPG
27.06.2020 18:40

US-Präsident setzt Prioritäten Trump kämpft für Statuen, ignoriert Corona

US-Präsident Trump setzt sich persönlich dafür ein, dass "Brandschatzer, Anarchisten und Plünderer" ergriffen werden, die bei Protesten Statuen gestürzt oder beschädigt haben. Dafür ändert er sogar seine Golf-Pläne. Die neuen Höchststände bei Corona-Neuinfektionen belasten ihn dagegen nicht.