Proteste

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Proteste

709e3e543950314fea0a2a7b0e3f9885.jpg
27.05.2022 09:58

Russische Besatzer in Cherson Wenn plötzlich in Rubel gezahlt wird

Seit Wochen halten russische Truppen Cherson besetzt und wollen es formell an Russland angliedern. Nun lädt das Verteidigungsministerium zu einer Pressereise ein und betont, dass der Protest der Bevölkerung "begrenzt" sei. Dabei ist fast die Hälfte geflohen, einige äußern sich besorgt.

eb4012ac6317aa7986a9ebcdbbaf840c.jpg
23.05.2022 18:13

"Habe mich nie so geschämt" Russischer UN-Diplomat kündigt aus Protest

Zwanzig Jahre vertritt der russische Diplomat Bondarew sein Land. Nun wirft er hin und holt zu einem Rundumschlag aus: "Es ist unerträglich, was meine Regierung jetzt tut", sagt er. In einem Brief kritisiert er diejenigen, die "für immer an der Macht bleiben, in pompösen, geschmacklosen Palästen leben".

286895330.jpg
14.05.2022 23:38

450 Protestzüge in USA Zehntausende demonstrieren für Abtreibungsrecht

Seit rund 50 Jahren besteht durch ein Grundsatzurteil in den USA das Recht auf Abtreibung. Das ist durch eine Initiative im Supreme Court nun gefährdet. Zehntausende Amerikaner gehen dagegen auf die Straße und fordern das Recht von Frauen ein, selbst über ihren Körper entscheiden zu können.

228112917.jpg
14.05.2022 21:18

Tod von Studentin in Nigeria Proteste gegen Festnahmen nach Lynchmord

In den Augen ihrer muslimischen Kommilitonen soll eine christliche Studentin in Nigeria den Propheten Mohammed beleidigt haben. Ein wütender Mob tötet die junge Frau. Gegen die Festnahme zweier Muslime gehen Hunderte Menschen auf die Straße und fordern deren Freilassung.

286654948.jpg
12.05.2022 23:22

Empörung in Kroatien Tausende protestieren für Recht auf Abtreibung

In Kroatien sorgt der Fall einer 39-Jährigen für Empörung: Obwohl ihr Kind tot oder mit schweren gesundheitlichen Problemen zur Welt gekommen wäre, wird der Frau ein Schwangerschaftsabbruch lange verwehrt. Nun gehen Tausende für das Recht auf Abtreibung auf die Straße.

286218265.jpg
09.05.2022 09:52

Chinas Covid-Politik unter Druck Peking verschärft Corona-Regeln

Neben Shanghai droht eine zweite chinesische Mega-City in einen strengen Lockdown zu geraten: In der Hauptstadt Peking werden erneut strengere Regeln durchgesetzt. Chinas rigide Null-Covid-Politik sorgt in Kombination mit Omikron für wirtschaftliche Belastungen und sogar für Proteste.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen