Prozesse

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Prozesse

118773932.jpg
21.10.2019 17:36

Opioid-Krise in den USA Pharmakonzerne kaufen sich aus Prozess frei

Die Abhängigkeit von Schmerzmitteln ist in den USA ein riesiges Problem: Hunderttausende Menschen starben in den vergangenen Jahrzehnten an den Folgen. Mehreren Pharmakonzernen wird vorgeworfen, das Problem befeuert zu haben. Einen Prozess verhindern sie in letzter Minute mit einer Millionenzahlung.

RTR33271.jpg
21.10.2019 12:01

Schmutzige Geschäfte Der Porno-König und seine "wilden Mädchen"

Die Serie "Girls Gone Wild" ist Ende der 90er-Jahre ein Riesenerfolg. Produzent Joe Francis scheffelt mit Studentinnen, die auf Partys nackt posieren und sich auf Sexspielchen einlassen, Millionen. Warum er am Ende im Knast landet und das Format pleite ist, erzählt die neue Folge des US-Erfolgs-Podcasts.

imago94138510h.jpg
18.10.2019 14:45

Wie viel wusste die Polizei? Weiterer Grapsch-Vorwurf gegen Gooding Jr.

Cuba Gooding Jr. muss sich bereits vor Gericht verantworten, weil er eine Frau in einer Bar begrapscht haben soll. Nun bringt den Schauspieler ein weiterer Vorwurf in Bedrängnis. Neu ist der allerdings nicht - Polizei und Staatsanwaltschaft sollen schon ein Jahr davon gewusst haben.

RTX32Y11.jpg
17.10.2019 07:30

"Hat mich schwul gemacht" Russe verklagt Apple

Ein Russe wirft Apple vor, er sei durch die Benutzung einer App zur Homosexualität verführt worden. Er habe nun einen festen Freund. Der Mann verlangt Schadenersatz, ein Moskauer Gericht hört sich seine Beschwerde an.

imago92105435h.jpg
14.10.2019 15:30

Neuer internationaler Haftbefehl Spanische Justiz jagt wieder Puigdemont

Nach den Urteilen gegen Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung will die spanische Justiz nun auch dem ehemaligen Regionalpräsidenten Puigdemont den Prozess machen. Der befindet sich jedoch noch im Exil in Belgien. Eine neuer internationaler Haftbefehl gegen ihn soll das ändern.

12.10.2019 19:27

EuGH-Urteil trifft Italien tief Milde für unbeugsame Mafiosi?

Der EuGH drängt Italien zur Abschaffung der lebenslänglichen Haft. Der Großteil der Italiener will daran festhalten. Denn ohne das Risiko, für immer hinter Gittern zu bleiben, hätten einige der grausamsten Mafia-Bosse wahrscheinlich niemals mit der Justiz zusammengearbeitet. Von Andrea Affaticati, Mailand