Reiserecht

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Reiserecht

Wer ein Flugticket bucht, muss sofort den vollen Preis bezahlen - egal ob der Flieger in drei Tagen oder sechs Monaten abheben soll. Foto: Malte Christians
28.09.2020 12:11

Nicht erstattete Tickets Verbraucherzentrale verklagt Lufthansa

Storniert die Airline bereits bezahlte Flüge, muss sie Kunden darüber informieren, dass diese ihr Geld zurückfordern können, und das Geld dann innerhalb von sieben Tagen zurückerstatten. Die Lufthansa ignoriert nach Auffassung von Verbraucherschützern die Rechtslage und kassiert nun eine Klage.

Anstatt eine Pauschalreise zu stornieren, können Urlauber sie auch auf eine andere Person übertragen - jedoch nur wenn die Option «Namensänderung» besteht. Foto: Julian Stratenschulte
17.08.2020 13:14

Urteil zu Covid-Storno Volle Erstattung auch ohne Reisewarnung

Das Coronavirus hat vielen einen Strich durch die Urlaubsplanung gemacht. Kostenlos stornieren kann man eine Reise, wenn diese wegen außergewöhnlicher Umstände beeinträchtigt sein könnte. Und dazu bedarf es nicht zwingend einer Reisewarnung, wie ein aktuelles Urteil zeigt.

imago0102398319h.jpg
22.07.2020 10:18

Tenhagens Tipps Was tun, wenn die Reise storniert wurde?

Urlaub in Corona-Zeiten ist mitunter schwierig. Immer wieder geben einzelne Länder veränderte Reisebedingungen bekannt. Kunden werden daher mit Stornierungen von Flügen, Hotels und Reisen konfrontiert. Auch wer selbst seine Reise stornieren möchte, sollte laut Finanztip-Chef Tenhagen einiges beachten.

imago0101300064h.jpg
02.07.2020 09:20

Ab in den Süden Corona-Regeln an deutschen Flughäfen

Abstand halten und einen Mund-Nasen-Schutz tragen - beides gehört auch am Flughafen dazu. Doch das sind nicht die einzigen Regeln, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen den Ablauf derzeit anders gestalten als sonst.