Steueroasen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steueroasen

246784508.jpg
01.07.2021 20:55

Scholz feiert "Durchbruch" Einigung über globale Mindeststeuer steht

Für Steueroasen dürfte es ein schwarzer Tag sein: 130 Länder einigen sich auf eine globale Mindeststeuer von 15 Prozent. Weltweit tätige Konzerne müssen sich auf höhere Steuern einstellen. Finanzminister Scholz spart in Washington nicht mit Adjektiven, um diesen Durchbruch zu würdigen.

d3b67c6107c46e726d3e3a01b9d6280b.jpg
05.06.2021 05:59

Scholz: "Historischer Moment" G7 einigen sich auf Digitalsteuer

Großkonzerne wie Apple und Google versteuern ihre Gewinne nicht in den Ländern, in denen sie ihre Umsätze erzielen, sondern dort, wo sie möglichst viel davon behalten dürfen. Dem wollen die G7 einen Riegel vorschieben - ein Modell dafür steht. Bis zur Umsetzung ist aber noch Überzeugungsarbeit notwendig.

240998499.jpg
12.05.2021 16:44

Forderung nach Reform Merz will Steuerflucht von Konzernen stoppen

Großkonzernen wie Amazon und Google wird vorgehalten, dass sie ihre Gewinne in Steueroasen verlagern. Damit soll Schluss sein, meint nun auch Friedrich Merz. Eine Reform der Unternehmenssteuer würde in den Augen des CDU-Wirtschaftspolitikers vor allem die Gemeinden in Deutschland stärken.

2021-01-14T025146Z_2050657194_RC2E7L9TZMUT_RTRMADP_3_CONNECTICUT-AMAZON-COM.JPG
12.05.2021 14:58

Schlappe für Kommission EU-Gericht gibt Amazon im Steuerstreit Recht

Im Kampf gegen den steuerlichen Unterbietungswettbewerb zwischen Mitgliedstaaten erleidet die EU-Kommission einen Rückschlag. Ein Gericht segnet umstrittene Steuervergünstigungen für Amazon in Luxemburg ab. Auf dem Spiel steht mehr als die Hunderte Millionen Euro, über die jetzt ein Urteil fällt.

imago0107461821h.jpg
16.02.2021 14:52

Recherche zu Steuersündern "Panama Papers" bringen Staat Millionen ein

Seit Jahren sind Fahnder des BKA Steuerhinterziehern aus den "Panama Papers" auf der Spur. Jetzt ziehen sie erstmals Bilanz: Mindestens 72 Millionen Euro kann der deutsche Fiskus durch die Recherche von Journalisten an Mehreinnahmen verbuchen. Es könnten sogar noch mehr werden.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen