Strompreis

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Strompreis

Ohne Strom
12.12.2019 11:11

Steigende Energiepreise Hartz IV deckt nicht die Stromkosten

Auch wenn Hartz-IV-Bezieher 2020 ein paar Euro mehr bekommen, dürfte das Geld kaum für die Stromrechnung reichen. Dennoch muss, wer auf staatliche Unterstützung angewiesen ist, mit einer Pauschale auskommen. Und die ist trotz der geplanten Erhöhung zu gering, wie eine Untersuchung zeigt.

4cc1f74fa0966679167a56140d82f587.jpg
16.11.2019 07:27

Kosten weitergereicht Stromanbieter ziehen Preise kräftig an

Dutzende Stromanbieter geben Erhöhungen bei EEG-Umlage und Netzentgelten zum Jahreswechsel an die Verbraucher weiter. Im Schnitt steigen die Preise um mehr als 5 Prozent. Verbraucherschützer werfen den Versorgern vor, ihre Spielräume nicht ausreichend zu nutzen. Schließlich sei mit dem Klimapaket Entlastung in Sicht.

Solaranlagen müssen nicht auf dem Dach angebracht sein: Mini-Anlagen findet man beispielsweise im Garten.
01.11.2019 11:08

Solarstromanlage für Balkon Mini-Anlage braucht besondere Steckdose

Wer Strom aus erneuerbaren Energien selbst erzeugen will, musste bislang Hausbesitzer sein und teure Anlagen fest installieren können. Neue mobile Photovoltaikanlagen für den Balkon sind gerade für Mieter attraktive Lösungen. Lohnen sie sich auch für Hausbesitzer?

Wer bei der jetzt bevorstehenden Preiserhöhungswelle nicht selber handelt, darf sich über steigende Stromkosten im kommenden Jahr nicht beschweren.
20.10.2019 07:24

Nächste Erhöhung abwehren Strompreisrekord steht kurz bevor - handeln!

Die EEG-Umlage steigt 2020 um 5,5 Prozent und Strom-Netzentgelte um 7 Prozent. Für Experten ist klar: Die nächste Preiserhöhung steht vor der Tür. Und dies, obwohl laut Check24 schon jetzt mehr als 600 Anbieter die Preise erhöht haben. Verbraucherschützer fordern Stromkunden zum Handeln auf.

Solarmodule vor blauem Himmel.
13.08.2019 20:09

Mehr als nur klimaschonend So lohnt die Solaranlage

Mit der Kraft der Sonne selbst Strom zu produzieren, klingt nach einer guten Idee. Schließlich wird nicht nur etwas für die eigene Öko-Bilanz getan, sondern es kann auch Geld gespart werden. Eine gute Planung ist entscheidend.

111740359.jpg
14.04.2019 06:19

Verbraucher zahlen unnötig Falsches Spiel mit dem Strompreis

Eine Untersuchung der jüngst erfolgten Strompreiserhöhungen macht deutlich: Während die Beschaffungskosten für einen typischen Haushalt um 30 Euro gestiegen sind, haben Stromanbieter den Preis im Schnitt um das Doppelte erhöht. Hier lesen Sie, ob und was man dagegen tun kann.

95993062.jpg
10.04.2019 07:21

Solaranlage to go Mini-Photovoltaikanlagen für die Steckdose

Wer Strom aus erneuerbaren Energien selbst erzeugen will, musste bislang Hausbesitzer sein und teure Anlage fest installieren können. Neue mobile Photovoltaikanlagen für den Balkon sind gerade für Mieter attraktive Lösungen. Lohnen sie sich auch für Hausbesitzer?

imago53417507h.jpg
01.04.2019 11:12

Unter Strom Wie viele Steckdosen braucht man im Haus?

Der Bedarf an Strom- und Datenanschlüssen im Haus wächst, ob im Alt- oder Neubau. Kann man beim Bau oder der Sanierung schon absehen, wie viele Anschlüsse man am besten einplant, damit man morgen all seine Geräte gut verwenden kann?

Wer langfristig einen Stromanbieter sucht, sollte sich nicht vom Neukundenbonus blenden lassen.
19.03.2019 12:26

Automatisch Geld sparen Finanztest empfiehlt Strom-Tarifaufpasser

Strom wird immer teurer, aber die Deutschen lassen das Wechseln sein. Lieber wird an der Wursttheke bei günstigen Angeboten zugegriffen, als die entsprechenden Tarife zu vergleichen - und zu handeln. Dabei ist die Sache mit einem Wechselhelfer recht einfach und lohnend, wie Finanztest weiß.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6