Südamerika

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Südamerika

26.10.2007 11:26

"Besser geworden" VW dreht kräftig auf

Der Gewinnmotor bei Volkswagen läuft auf Hochtouren: In den ersten neun Monaten des Jahres sprudelten die Vorsteuergewinne kräftiger als vor einem Jahr. Grund dafür sind niedrigere Kosten und gute Geschäfte der Wolfsburger in Osteuropa, Südamerika sowie in Asien. Schlechter lief es für VW dagegen auf dem Heimatmarkt Deutschland - die Käufer wollen einfach nicht.

10.08.2007 06:47

Gegen die USA gerichtet Chavez bastelt an Energieallianz

Venezuelas Präsident Chavez treibt seine Pläne für eine südamerikanische Energieallianz voran. Er versprach nach einem Treffen mit Ecuadors Staatschef Correa in Quito, dem Andenstaat beim Bau einer Ölraffinerie mit einem Volumen von 300.000 Barrel pro Tag zu helfen. Bereits zu Beginn seiner Südamerika-Reise hatte der USA-Gegner Chavez seinen Einfluss in Argentinien ausgeweitet.

08.08.2007 11:46

Venezuelas Einfluss wächst Chavez verleiht Geld

Venezuela gibt Argentinien immer mehr Kredite und weitet damit seinen Einfluss in Südamerika aus. Der venezolanische Präsident Chavez sagte bei seinem Staatsbesuch in Buenos Aires, sein Land habe für 500 Millionen Dollar argentinische Anleihen gekauft. "Wir haben auch mit Ecuador vereinbart, einige Anleihen zu kaufen", ergänzte Chavez.

12.07.2007 15:22

Trotz heimischer Schwäche Rekordhalbjahr für VW

Hohe Zuwächse in Osteuropa, China und Südamerika haben Volkswagen zu einem Rekordabsatz im ersten Halbjahr verholfen. Dadurch konnte Europas größter Autobauer einen Rückgang um fast vier Prozent auf dem wichtigen Heimatmarkt Deutschland wettmachen. Insgesamt lieferte der Konzern aus Wolfsburg seit Jahresbeginn weltweit 3,1 Mio. Pkw aus.