Terrorgefahr

Nachrichten, Interviews, Kommentare und Videos zum Thema Terrorgefahr

Thema: Terrorgefahr

picture alliance / dpa

imago97085453h.jpg
20.02.2020 19:17

"Sportschütze, ohne Vorstrafen" Behörden durchleuchten Mörder von Hanau

An seinem rassistischen Weltbild arbeitet der Todesschütze von Hanau schon seit Jahren. Neun Menschen müssen deshalb sterben. Bundesanwaltschaft und BKA ermitteln, ob der 43-jährige Deutsche dabei auf ein Netzwerk zurückgreifen konnte. Den Behörden war der Sportschütze zuvor noch nicht aufgefallen. Von Barbara Mauersberg

imago71267338h.jpg
19.02.2020 09:21

Mehr Befugnisse, strenge Regeln Seehofer schiebt Geheimdienstreform an

Seit dem Fall Franco A. steht die Arbeit des Militärischen Abschirmdienstes auf dem Prüfstand. Das Bundesinnenministerium plant nun eine Geheimdienstreform, die auch dem Verfassungsschutz mehr Befugnisse wie Chat-Überwachungen einräumt - allerdings unter strengen Regeln.

129770701.jpg
17.02.2020 21:21

Als Einziger nicht festgenommen Hatte Polizei Informanten in Terrorzelle?

Sie sollen Angriffe auf sechs Moscheen geplant haben - mit dem Ziel, "bürgerkriegsähnliche Zustände" herbeizuführen. Acht Mitglieder und Unterstützer einer mutmaßlichen Terrorgruppe werden nach Razzien festgenommen. Nur ein Mann bleibt verschont. Laut Medienberichten spielt er eine besondere Rolle.

129770553.jpg
17.02.2020 17:52

Die Pläne der "Gruppe S." Sie wollten den Massenmord

Die mutmaßliche Terrorzelle um Werner S. will mit ihren Anschlägen für ein Fanal sorgen. Angeblich zehn Anschläge zur gleichen Zeit sind geplant. Bevor die Pläne Realität werden, greift die Polizei ein. Sie hört seit Monaten mit. Von Michael Ortmann

480fc9baf1bf840f1f42affb0b293182.jpg
22.12.2019 16:32

Fehlalarm am Breitscheidplatz Verdächtigte Männer sind Salafisten

Ein Tag nach der Räumung des Weihnachtsmarkts am Breitscheidplatz geben Ermittler Einblicke in die Aktion. Das verdächtige Verhalten der Männer, die der salafistischen Szene zugerechnet werden, führte demnach zu dem drastischen Schritt. Dass dieser trotz allem richtig war, bezweifeln weder Polizei noch Politik.